Fr, 22. Juni 2018

In Sao Paulo

27.02.2018 20:33

Achtelfinal-Einzug! Ofner beendet Durststrecke

Sebastian Ofner hat sich am Dienstag nach langer Zeit wieder über ein Erfolgserlebnis auf der Tennis-ATP-Tour freuen dürfen. Der 21-Jährige setzte sich in der ersten Runde des Sandplatz-Turniers in Sao Paulo gegen den Italiener Marco Cecchinato nach etwas mehr als einer Stunde mit 6:3,6:3 durch. Er überstand zum ersten Mal seit seinem Halbfinal-Einzug in Kitzbühel im August 2017 die erste Runde.

Diese Saison hatte der Steirer in Brisbane, Melbourne, New York und Rio de Janeiro die Quali nicht überstanden. Der fünfte Anlauf auf einen Tour-Hauptbewerb war dafür von Erfolg gekrönt. Dieser gelang nach Siegen über Rafael Matos (BRA/6:3,6:4) und Pedro Cachin (ARG/4:6,6:2,6:4). Ofner feierte damit am Dienstag in Sao Paulo schon seinen dritten Match-Sieg in Folge. Gegen den 25-jährigen Cecchinato, gegen den er gleich zehn Asse schlug und keinen Breakball zuließ, hatte er zuvor noch nie gespielt.

Nun wartet Duell mit Cuevas
Im Kampf um den Viertelfinaleinzug bekommt es der Weltranglisten-143. mit einer deutlich härteren Nuss zu tun. Der zum Auftakt mit einem Freilos ausgestattete Pablo Cuevas ist die Nummer drei des Turniers und im Ranking auf Position 31 zu finden. An das bisher einzige Duell hat aber Ofner gute Erinnerungen, das entschied der ÖTV-Spieler vergangenes Jahr im Kitzbühel-Achtelfinale ebenfalls auf Sand mit 6:3,2:6,7:6(3) für sich.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.