Fr, 18. Jänner 2019

Eishockey-Liga

03.01.2018 22:42

Capitals im Play-off - KAC setzt Derby-Serie fort

Der KAC hat seine Derby-Erfolgsserie ausgebaut. Die Klagenfurter rangen den VSV am Mittwoch in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auswärts mit 4:3 nach Penaltyschießen nieder. Es war der sechste Sieg in Folge gegen den Lokalrivalen. Der KAC bleibt damit erster Verfolger der Vienna Capitals, die als erstes Team die Play-off-Teilnahme fixierten. Dank eines 5:1-Sieges in Szekesfehervar ist der Tabellenführer mehr als drei Wochen vor Ende des Grunddurchganges nicht mehr aus den Top sechs zu verdrängen. Der Vorsprung auf den KAC beträgt zwölf Punkte, jener auf Salzburg und Linz je 15. Die Salzburger verloren in Bozen 3:4, Linz behielt in Znojmo mit 6:3 die Oberhand. Innsbruck bezwang Dornbirn auswärts mit 5:4, Graz Zagreb zu Hause mit 4:3.

Der VSV ging im 321. Kärntner Derby dreimal in Führung, brachte diese aber nicht über die Zeit. Matchwinner für den KAC war Routinier Thomas Koch, der im Penaltyschießen beide Versuche verwertete. Dabei war der VSV stark gestartet. Niki Petrik traf bei seinem Comeback nach über einem Monat Pause wegen Adduktorenproblemen in doppelter Ausführung (1., 14.).

Die "Rotjacken" schlugen durch einen etwas glücklichen Treffer, der Philipp Kreuzer gutgeschrieben wurde (6.), und Jamie Lundmark (35.) zurück und hatten auch mehr vom Spiel. Die Freude des VSV über die neuerliche Führung durch Jordan Hickmott (48.) währte nur kurz, weil Johannes Bischofberger einen guten Angriff nach Vorarbeit von Manuel Ganahl abschloss (49.). Der VSV holte damit im vierten Duell zwar den ersten Saisonpunkt gegen den KAC, wartet aber weiter seit November 2016 auf einen Derbysieg.

"Caps" zurück auf der Siegerstraße
Die Capitals kehrten nach dem 4:5 nach Verlängerung zuletzt in Linz bei Fehervar auf die Siegerstraße zurück. Trainer Serge Aubin zeigte sich mit der Leistung "sehr zufrieden". Taylor Vause traf im Doppelpack (7., 36.). Dazu waren auch Dominic Hackl (12.), Kelsey Tessier (26.) und Ryan McKiernan (48.) für den Meister erfolgreich. Der jüngste Aufschwung der Ungarn wurde gestoppt.

Siege auch für Linz, Innsbruck und Graz
Linz legte nach dem knappen Heimerfolg zuletzt gegen die Caps trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle einen seltenen Auswärtserfolg in Znojmo nach. Im 23. EBEL-Auftritt der Black Wings in Tschechien war es erst der vierte Sieg. Brian Lebler traf erstmals in dieser Saison in dreifacher Ausführung (1., 21., 36.) und hält als Führender der Schützenliste nun bei 29 Saisontoren. Znojmo ist bereits sechs Partien sieglos.

Innsbruck drehte in Dornbirn einen 0:3-Rückstand um und festigte mit dem dritten Sieg in Serie Rang fünf. Hunter Bishop (39., 53.) und Mitch Wahl (43., 47.) waren jeweils zweimal erfolgreich. Dornbirn kassierte trotz starken Beginns und zweier Treffer von Matt Fraser (1., 27.) die dritte Niederlage nacheinander und muss als Sechster um den Einzug in die Platzierungsrunde und den damit verbundenen Fixplatz im Play-off bangen.

Zagreb lauert bei einem Spiel weniger nur einen Punkt hinter den Vorarlbergern auf Rang sieben. Dabei endete der Erfolgslauf der Kroaten mit einem 3:4 in Graz. Die 99ers meldeten sich dank Toren von Brock Higgs (41.) und Zintis Zusevics (45.) im Schlussdrittel zurück. Salzburg wurde nach zehn Siegen in den vorangegangenen elf Spielen ausgerechnet von Bozen gestoppt. Die Südtiroler gaben die "Rote Laterne" an Znojmo ab.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Brasilianische Legende
Rivaldo übernimmt marokkanischen Drittligisten
Fußball International
Zweiter Saisonsieg
Iraschko-Stolz legt nach! Sieg auch in Zao
Wintersport
Klopp-Mann verblüfft
Liverpool: Sieben Jahr alter Tweet fasziniert Fans
Fußball International
Kombination in Wengen
Marco Schwarz führt vor zwei Franzosen
Wintersport
Dankt Arnautovic ab?
West-Ham-Coach ist bereit für Zeit „ohne Marko“
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Barca droht Ausschluss ++ Puelacher kritisiert FIS
Video Show Sport-Studio
Rapid-Lichtblick
Strebinger: „Wer sagt, dass ich weg bin?“
Fußball National
Spielplan
16.01.
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
20.30
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
21.00
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
20.45
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
18.30
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
19.45
Sporting Braga
GD Chaves
20.00
FC Porto
Vitoria Guimaraes
22.15
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.00
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.