Mo, 23. Juli 2018

Bescheidene Ziele

13.11.2003 21:44

Maier: "Gesamt-WC noch zu früh"

Die Skisaison 2003/04 wird für den Herminator zur großen Comeback-Saison - seine Ziele bleiben (vorerst) aber bescheiden. Auf den Gesamtweltcup macht er sich noch keine Hoffnungen.
Dafür sei die Pause einfach zu lang gewesensein - die letzten zwei kompletten Saisonen (mit Ausnahme desZwischen-Comebacks vor der WM) hatte der Herminator verpasst.Außerdem würden ihm im verletzten Knie noch immer SchmerzenSorge bereiten.
 
Dennoch zeigt sich der Flachauer vorsichtig positiv- in der nächsten Saison will er bereits wieder auf den Gesamtweltcuplosgehen. Zunächst, so Maier, müsste er aber wiederden endgültigen Anschluss an die Weltspitze finden. Der 16.Platz beim Auftakt-RTL in Sölden lässt Maier hoffen,dass er dieses Ziel auch erreichen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.