Mo, 10. Dezember 2018

Cup-Aus für Rapid

29.10.2008 11:35

Rapid scheitert im Cup, Austria ist weiter

Zwei Topfavoriten haben sich am Dienstagabend bereits im Achtelfinale des österreichischen Cups verabschieden müssen. Meister SK Rapid verlor im einzigen Duell zweier Bundesligisten in Ried mit 2:3, Salzburg blamierte sich zu Hause gegen die Austria Amateure. Der Vizemeister musste sich trotz Führung noch mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Mit Mattersburg verpasste nach einem 1:5-Debakel bei den Rapid Amateuren ein dritter Oberhaus-Klub den Einzug ins Viertelfinale.

Ried und Rapid lieferten einander vor 3.000 Zuschauern im Innviertel einen offenen, wenngleich vorerst sehr verhaltenen Schlagabtausch. Die Gastgeber versuchten es wie schon in den beiden Liga-Duellen Ende September mit drei Dreierblöcken, Grün-Weiß fand neuerlich kaum Chancen vor. Eine der wenigen brachte dem Rekordmeister dann aber doch die Halbzeitführung: Hofmann verwertete einen Abpraller per Halbvolley zum 1:0 (34.).

Richtig Schwung kam aber erst nach dem Seitenwechsel innerhalb von nur vier Minuten in die Partie. Nacho glich in der 51. Minute zum 1:1 aus, Dober hämmerte in der 54. Minute einen Freistoß zur neuerlichen Führung ins Netz, und Drechsel brachte die Oberösterreicher mit einem schönen Heber über Rapid-Goalie Lukse wieder ins Spiel (55.). Beide Teams hätten in der Folge das Siegestor erzielen können, Mader nützte kurz vor dem Ende aber noch eine schlecht abgewehrte Flanke zum Siegestreffer (86.). In drei Begegnungen mit den "Wikingern" hat Rapid in der laufenden Saison damit lediglich ein Remis erspielt.

Austria feiert klaren 5:1-Sieg beim FC Lustenau
Besser lief es für Rekordcupsieger Austria, der beim 5:1-(3:1)-Sieg beim Schlusslicht der Ersten Liga, dem FC Lustenau, nur kurz in Bedrängnis gekommen war. Nachdem Okotie (8.) im Reichshofstadion mit der ersten Chance die frühe Führung für die Violetten besorgt hatte, leistete sich Acimovic zunächst den Luxus, mit einem Elfmeter (13.) an FC-Schlussmann Dobnik zu scheitern. Bazina (33.) machte es kurz darauf besser und besorgte nach Foul an Okotie vom Elferpunkt das 2:0.

Lustenau hatte sich zuvor als ebenbürtiger Gegner erwiesen, Sabia (35.) gelang per Kopf auch der Anschlusstreffer. Ein Eigentor des glücklosen Eisele (40.), der einen Sulimani-Schuss ins eigene Tor abfälschte, ebnete den Gästen aus Wien aber noch vor dem Seitenwechsel den Aufstieg. Okotie (53.) und Bazina (78.) verbuchten in der zweiten Spielhälfte ihre jeweils zweiten Treffer.

Die Ergebnisse:
SV Würmla - FC Trenkwalder Admira 0:1 (0:1)
SV Wienerberg - FC Wr. Neustadt 0:1 (0:0)
SK Rapid Wien Amateure - SV Mattersburg 5:1 (2:1)
SV Ried - SK Rapid Wien 3:2 (0:1)
FC Wels - Kapfenberger SV 0:3 (0:0)
Red Bull Salzburg - FK Austria Wien Amateure 1:2 (1:1)
FC Lustenau - FK Austria Wien 1:5 (1:3)

Mittwoch, 29. Oktober (19:30):
SV Horn - SK Sturm Graz

Die Auslosung des Viertelfinales findet am 9. November um 17.30 Uhr im Rahmen der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" statt. Austragungstermin ist der 3. März 2009.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.