Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 02:50

"Man kann in den Gesichtern der Schimpansen lesen"

09.02.2012, 11:54
Lilian Klebow, Star der TV- Serie "Soko Donau", setzt sich gemeinsam mit einem Team des Jane-Goodall-Instituts Austria für den Schutz der Primaten in Uganda ein. Sie ist für zwei Wochen in den afrikanischen Staat gereist und besucht verschiedene Projekte. Lilian bloggt direkt aus Afrika über ihren bemerkenswerten Einsatz.

Um 6 Uhr klingelt mein Wecker. Es ist dunkel und ich trau mich nicht wirklich, das Licht anzumachen. Schlafen gehen im Dunkeln war auch eine Herausforderung und speziell die Suche nach dem Outdoor- Plumpsklo, das wenigstens hochbiologisch ist, hatte so einiges für sich. Kaum ist die Taschenlampe an, bist du umringt von einem Schwarm "Lake Flies", die das Licht mehr zu lieben scheinen, als jede Motte es je könnte.

So stehe ich wieder im Dunkeln auf. Finster, find mal was! Gemeinsam mit dem Team des Jane- Goodall- Instituts Austria und unseren Kameraleuten darf ich heute - große Ausnahme - mit den Schimpansen in den Urwald spazieren. Der Moment, auf den wir alle "geimpft" haben! Wir sind nichts als ein großer Virenpool für die armen kleinen Schimpansen.

Dann ist es so weit! Langsam setzen sich die ersten Affen in unsere Nähe. Neben mir sitzt "Baron". Ich kann es nun echt nicht mehr glauben. Wir sind gespannt, wie sie auf uns reagieren. Die Pfleger bitten uns, komme was wolle, ruhig zu bleiben und uns nicht schnell zu bewegen. Schimpansen können manchmal recht aggressiv sein und sich untereinander "prügeln". Aber uns würden sie nichts tun. Nervosität. Neugier. Freude. Ich rücke näher an Baron heran. Er sieht mich an. Sieht weg. Schaut wieder hoch zu mir.

Als ich wegschaue und wir eine Zeit lang so sitzen, spüre ich einen Schimpansenarm auf meinem Rücken. Baron umarmt mich ganz kurz und schüchtern. Dann klettert er vorsichtig an mir vorbei. Er hat so schöne Augen. Seine Gesichtszüge sind weich und "lieb". Ein Pfleger nimmt ihn in den Arm. Drückt ihn. Krault ihn am Kinn. Baron schließt die Augen, genießt. Ich habe großen Respekt vor diesen wunderschönen Tieren. Hm, eigentlich sind sie Persönlichkeiten. Wenn man ihnen so nahe ist, kann man das besonders gut sehen. In ihren Gesichtern lesen.

Wir sind alle begeistert, doch den nett gemeinten Vorschlag der Pfleger, es mal mit der Affenleibspeise "Ameisen am Spieß" zu versuchen, lassen wir aus. Geröstet vom Markt okay, aber roh und am Stecken... Außerdem können wir leider nicht dableiben. Das Boot wartet auf uns und dann eine neunstündige Fahrt, bei der wir zum dritten Mal in drei Tagen den Äquator kreuzen. In diesem Sinne, Schiff ahoi!

09.02.2012, 11:54
Lilian Klebow/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum