Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 16:10

Sandra Bullock und Ryan Reynolds angeblich ein Paar

10.01.2011, 15:47
Es ist das heißeste Gerücht Hollywoods: Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock und "Sexiest Man Alive" Ryan Reynolds sollen ein Liebespaar sein. Trotz Versicherungen, "nur gute Freunde" zu sein, sind sich US-Medien sicher, dass zwischen den beiden Schauspielern, die sich beide im Vorjahr von ihren Partnern getrennt haben, etwas läuft.

Sandra Bullock und Ryan Reynolds sollen sich bereits seit Längerem sehr gut verstehen. In dem Film "Selbst ist die Braut" spielten die 46- Jährige und der 34- jährige Reynolds ein Liebespaar. Bei den Dreharbeiten waren beide noch liiert. Doch das ist nun anders.

Bullock ist seit Juni des Vorjahres von dem US- Reality- Star Jesse James geschieden, nachdem sie nur zwei Monate davor erfahren hatte, dass er sie mit mehreren Tattoo- Models betrogen hatte. Reynolds und dessen Noch- Ehefrau Scarlett Johansson haben Ende Dezember bei einem Gericht in Los Angeles ihre Scheidung beantragt. Ihre Trennung hatten sie bereits am 14. Dezember bekannt gegeben.

Bullock soll dem jüngeren Kollegen tröstend zur Seite gestanden haben. Die Silvesternacht verbrachten sie gemeinsam mit Freunden in einem Restaurant, das Bullock in Austin, Texas, besitzt. Die Gerüchte, die nach dieser gemeinsamen Feier aufkamen, wurden dementiert. Bullock ließ ausrichten, dass sie "nur Freunde" seien. Eine nicht näher genannte Quelle aus dem Umfeld von Reynolds sagte dem "People"- Magazin, die Gerüchte seien "lächerlich" und führte aus: "Sie sind seit zehn Jahren befreundet und sie haben Silvester miteinander gefeiert. Das ist alles. Sie sind wirklich nur Freunde."

Haben "sehr wohl eine Beziehung"

Doch nun berichtet die US- Website "Radar", dass Reynolds und Bullock sich nicht nur zu Silvester getroffen, sondern weitere, heimliche Rendezvous stattgefunden hätten. So soll Reynolds Bullock in ihrem Haus in Jackson Hole im US- Bundesstaat Wyoming besucht haben. Ein Insider, der angeblich in die ganze Situation eingeweiht ist, sagte der Website, dass Bullock und Reynolds "sehr wohl eine Beziehung haben". Die beiden würden aber darauf achten, dass sie "nicht auffallen".

Der Insider ist sich sicher, dass es für beide das Richtige ist: "Sandy und Ryan genießen es sehr, Zeit miteinander zu verbringen... Es ist großartig, Sandy wieder mit einem echten Lächeln auf den Lippen zu erleben. Ryan hat sie während der Feiertage mindestens zweimal in Jackson Hole besucht", sagt er.

Gerüchte um neue Liebesbeziehungen von Bullock hatte es bereits im Vorjahr gegeben. Damals hieß es, ihr Leibwächter hätte es ihr angetan. Besonders, da er sich so liebevoll um ihren im Jänner 2010 in New Orleans adoptierten Sohn Louis kümmere.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum