Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 15:38
Kim Kardashian am Cover des "Paper"-Magazins. Der ölige Po sollte das Internet lahmlegen.
Foto: Paper, Jordan Strauss/Invision/AP, krone.at-Grafik / Video: BANG

Kim Kardashian: Po- Foto soll das Internet sprengen

12.11.2014, 08:46
Kim Kardashian sorgt wieder einmal für Aufregung: Das US-Magazin "Paper" hat seine neueste Ausgabe veröffentlicht, dessen Cover ein Nacktfoto der Reality-TV-Queen ziert. Nach Angaben des Magazins soll die erotische Rückenansicht der 34-Jährigen das "Internet zusammenbrechen lassen".

"Für unsere Winterausgabe haben wir uns nur eines vorgenommen: Wir wollen das Internet sprengen. Wir konnten uns nur eine Person vorstellen, die dieser Aufgabe gewachsen ist: Kim Kardashian West. Allein die Popkultur- Zauberin schafft es, Schlagzeilen zu machen, wenn sie nur das Haus verlässt. Kim ist das, was das Web ticken lässt", erklärte das Magazin in einem Statement auf seiner Website .

Die kurvige Schönheit zeigt der Welt auf dem Foto ihren Rücken und Po. Ihr Körper ist eingeölt und glänzt. Ihre Hände stecken in schwarzen Seidenhandschuhen und halten ein Paillettenabendkleid unterm heißen Steiß. Die Haare trägt sie hochgesteckt, um ihren Hals ist eine Perlenkette geschlungen. Als Alternative zum Nacktcover gibt es ein weiteres Titelbild, auf dem Kim Kardashian im schwarzen Abendkleid ein Champagnerglas am Hintern balanciert.

Die Ehefrau von Rapper Kanye West und Mutter einer Tochter verriet auf ihrem Instagram- Account , dass die Fotos in Paris von dem legendären französischen Fotografen Jean- Paul Goude inszeniert wurden.

12.11.2014, 08:46
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum