Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 16:40
Foto: Viennareport

Kim Kardashian: Atkins- Diät gegen Baby- Kilos

15.10.2013, 16:10
Traumkurven trotz Baby: Kim Kardashian verrät ihren Fans auf Twitter, sie habe ihre Figur der Atkins-Diät zu verdanken. Der Reality-TV-Star hat nach der Geburt von Tochter North West im Juni sein ursprüngliches Gewicht wieder und schreibt dies der bekannten Celebrity-Diät zu, die hauptsächlich auf dem Verzicht von Kohlenhydraten beruht.

Nachdem ein Fan sich via Twitter erkundigt hatte, wie Kim ihre Figur so schnell wiederbekommen habe, antwortete Kardashian: "Ich habe die Aktins- Diät gemacht und finde sie toll." Die Diät, die 2002 durch das Buch "Dr. Atkins' Diät- Revolution" bekannt wurde, beruht auf dem Konsum von frischen, unverarbeiteten Lebensmitteln und wenig Kohlenhydraten. Kardashian liebe den strengen Ernährungsplan, berichten Insider.

Ob Kim - wie vor ihr schon Jessica Simpson mit den "Weight Watchers" - einen lukrativen Werbedeal mit Atkins an Land gezogen hat, ist nicht bekannt. Allerdings äußerte sich Jennifer Livingston, eine offizielle Sprecherin von Atkins Nutritionals, gegenüber der "New York Daily News": "Nachdem Kim am 15. Juni ihre Tochter zur Welt gebracht hatte, hat sie nach einem effektiven und ausgewogenen Weg gesucht, um die zusätzlichen Pfunde loszuwerden. Sie hatte die Atkins- Diät zuvor ausprobiert und wusste, dass es funktionieren würde."

Diät wegen Stillen verändert

Das Society- Sternchen soll angeblich den ersten Schritt der Diät, in dem man keinerlei Kohlenhydrate zu sich nimmt, ausgelassen haben, um genug Energie und Kraft für das Stillen ihres Säuglings zu haben. Livingston erklärt weiter: "Als Mutter eines Neugeborenen brauchte sie genug Kalorien, um gesund zu bleiben und ihre Milchproduktion aufrechtzuerhalten. Dies war die richtige Lösung für sie, um gleichzeitig Gewicht zu verlieren und ihre Tochter bestmöglich zu versorgen."

Kardashians Freund und Vater der kleinen North, Kanye West, unterstützt sie zusätzlich dabei, das Babygewicht loszuwerden. Am Freitag wurde das Glamourpaar in einem Fitness- Bootcamp gesehen, wo Kim fleißig daran arbeitete, ihre Kurven noch weiter in Form zu bringen.

15.10.2013, 16:10
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum