Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 08:02
Foto: AP/AFP

Katie Holmes und Suri zurück in Los Angeles

13.01.2009, 22:36
Katie Holmes und Töchterchen Suri sind zurück in ihrer Heimat Kalifornien. Die Schauspielerin ließ sich am Sonntag nach ihrem letzten Auftritt in dem Broadway-Stück „Alle meine Söhne“ im Hubschrauber direkt von New York nach Los Angeles in die Arme ihres Ehegatten Tom Cruise fliegen – und kam gerade noch zurecht, um mit ihm eine Aftershow-Party der „Golden Globes“ zu besuchen. Cruise, der als bester Nebendarsteller nominiert war - aber leer ausging - hatte die Veranstaltung in Begleitung seiner Mutter Mary Lee Mapother besucht.

Berichten zufolge kehrte Katie mit ihrer Heimkehr nach Los Angeles nicht nur der Ostküstenmetropole und dem Theaterleben fürs Erste den Rücken, sondern auch den von ihr in den letzten Monaten zum Trend gemachten hochgekrempelten „Boyfriend“- Jeans, Strickhauben und abgewetzten Schlabbergewändern. Zur Golden- Globe- Afterparty erschien sie glamourös wie eh und je in einem superkurzen, goldenen Glitzerkleid und umwerfenden High- Heels.

Cruise war bei den „Golden Globes“ für seinen Auftritt in dem Film „Tropic Thunder“ als bester Nebendarsteller nominiert. Der Preis wurde aber posthum an den im Vorjahr so tragisch ums Leben gekommenen australischen Schauspieler Heath Ledger für seine geniale Verkörperung des Jokers in „The Dark Knight“ vergeben.

Kehrt Katie an den Broadway zurück?

Während Tom Cruise überglücklich ist, seine Katie zurück zu Hause zu haben, soll diese Gerüchten zufolge bereits darüber nachdenken, eine weitere Theaterrolle in New York anzunehmen. Laut der Zeitung „Daily Telegraph“ soll die Schauspielerin in einer Theater- Version des Films „Wenn Träume fliegen lernen“ die Hauptrolle der Sylvia Llewelyn Davies übernehmen. Im Kino wurde diese Rolle von Kate Winslet gespielt. Insider bezweifeln aber, dass Tom seine Katie noch einmal ziehen lassen wird.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum