Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 17:33
Foto: AP

Jamie Foxx: Keine Beziehung mit Katie Holmes

16.10.2013, 09:53
Die Gerüchteküche brodelt! Lange hatte man Katie Holmes nicht mehr an der Seite eines Mannes gesehen. Nun heißt es, die Ex-Frau von Tom Cruise würde Jamie Foxx daten. Dieser dementiert allerdings Gerüchte um eine Beziehung mit Holmes: "Das ist hundertprozentig falsch! Ehrlich gesagt ist es sogar irgendwie wahnsinnig komisch, denn wir haben doch nur mal auf einem Charity-Event zusammen getanzt", erklärte Foxx im Interview mit "Entertainment Tonight".

Am Dienstag hatten im Internet Gerüchte die Runde gemacht, dass Holmes, die zusammen mit Tom Cruise die siebenjährige Tochter Suri hat, seit zwei Monaten den ehemals besten Freund ihres Ex- Mannes datet. Ein Vertrauter hatte gegenüber dem Magazin "In Touch" verraten, dass das Paar bereits Mitte September eine gemeinsame Nacht im Trump Soho Hotel in New York verbracht habe: "Ein Hotelangestellter hat bestätigt, dass Katie mit Jamie im Hotel übernachtet hat. Sein Fahrer hat sie am nächsten Morgen zu ihrem Apartment in Chelsea gefahren."

Die Schauspielerin wurde erstmals im Juli in Begleitung des 45- jährigen Oscar- Preisträgers auf einer Party gesehen. Ein Gast bestätigte später, dass Holmes, die seit Juni 2012 von Cruise geschieden ist, mit dem Schauspieler tanzte, während Lenny Kravitz mit Bon Jovi den Song "American Woman" performte.

Turteleien im Partyrummel?

Foxx soll danach Holmes herzlich umarmt haben, bevor er mit Pharrell Williams auf die Bühne ging und seine Begleitung mit einem Wink dazu aufforderte, zu ihm hoch zu kommen. Es gab weiters Gerüchte, dass die beiden am späten Abend Händchen gehalten hätten. Ein Sprecher der Schauspielerin erklärte nach der Party aber schon offiziell, dass Holmes und Foxx nur gute Freunde seien.

16.10.2013, 09:53
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum