Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 15:51
Foto: Viennareport / Video: BANG

Biebers angebliche Affäre: "Justin gut im Bett"

12.11.2013, 16:26
Justin Bieber soll "ziemlich gut" im Bett sein, behauptet seine angebliche brasilianische Affäre. Letzte Woche tauchte ein Video im Netz auf, das ihn schlafend auf einer Couch zeigte. Das Video stammt von der 27-jährigen Tati Neves, die ebenfalls in dem 15-Sekunden-Clip zu sehen ist.

Zuerst wurde spekuliert, sie sei eine Prostituierte, die die Nacht mit Bieber verbracht habe. Später stelle sich heraus, dass Neves eine von mehreren Partygästen war, die Bieber vergangene Woche in seine Villa in der Nähe von Rio de Janeiro eingeladen hatte.

In einem aktuellen Interview mit der britischen "Sun" prahlt die Brasilianerin nun über ihre Nacht mit dem Teenie- Star: "Er ist ganz gut bestückt und sehr gut im Bett. Ein Mann muss wissen, was er tut, um mich glücklich zu machen. Und Justin hat noch viel mehr gemacht als nur das. Es war einer der schönsten Momente meines Lebens. Es war unvergesslich." Neves, die eine fünfjährige Tochter hat, behauptet, Bieber habe sie und ein paar andere Schönheiten in seine Villa eingeladen, aber nur Augen für sie gehabt. Das Paar sei ziemlich schnell im Schlafzimmer der Villa verschwunden.

Der 19- Jährige soll angeblich darauf bestanden haben, dass seine eigenen Songs laufen, während sie Sex miteinander hatten. Außerdem soll er die Brasilianerin angefleht haben, zurückzukommen, nachdem sie die Villa später verließ: "Er hat so einen tollen, durchtrainierten Körper, der nackt einfach fantastisch aussieht. Ich bin nur nicht zurückgegangen, weil ich kaputt war und müde. Ich hatte einfach keine Kraft mehr." Die 27- Jährige behauptet bis heute, sie habe das 15- Sekunden- Video nicht selbst gepostet, sondern es nur an eine Freundin weitergeleitet - als Beweis, dass sie wirklich dort war.

Murs parodiert Bieber- Video

Das Video  hat mittlerweile nicht nur 35 Millionen Klicks bei YouTube, sondern auch schon prominente Nachahmer wie Olly Murs gefunden. Der britische Sänger hat diese Woche ebenfalls ein Video  veröffentlicht, in dem erst Justin Bieber schlafend auf der Couch, dann allerdings Olly Murs zu sehen ist, der sich halbnackt vor der Kamera rekelt.

12.11.2013, 16:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum