Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 13:49
Foto: Andreas Graf

Autogrammstunde mit "Mr. Sexy, Sexy, Sexy!"

30.04.2008, 10:58
Große Aufregung hat am Montagabend in einem Bookstore in Wien geherrscht. Der Grund: Bruce Darnell, bekannt aus der Model-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“, war da, um sein Buch „Drama, Baby, Drama!“ vorzustellen. Hunderte Fans kamen, um ihren „Mr. Sexy, Sexy, Sexy!“ zu sehen. Und es flossen sogar Tränen – zur Abwechslung aber einmal nicht die des Modelcoachs.

Zwar ist der 52- Jährige längst nicht mehr Teil der Heidi- Klum- Show, und auch seine eigene Sendung „Bruce“ auf ARD wurde nach nur 20 Folgen eingestellt, doch seinen Fans macht es offenbar wenig aus, dass der Darnell- Stern nach einem kurzen Aufleuchten am Fernseh- Himmel bereits wieder am Verblassen ist. Hunderte – wenig überraschend waren überwiegend Mädchen gekommen – waren trotzdem da, um sich ihr Exemplar von „Drama, Baby, Drama! - Wie Sie werden, was Sie sind“ (Bruce Darnell verrät, wie jede Frau und jeder Mann ihre/seine Schönheit findet, fördert und behält) signieren zu lassen und vielleicht auch mit ihrem Idol für ein Erinnerungsfoto posieren zu können.

Ohnmachtsanfälle blieben zwar aus – sogar als der 52- Jährige, der beim Eintreffen von zahlreichen Sicherheitsleuten begleitet wurde, zu Beginn einige der Mädchen mit einem Wangenkuss begrüßte –, doch als ein weiblicher Fan fast eine geschlagene Minute in inniger Umarmung mit dem Modelcoach verbringen durfte (siehe Bild oben), spürte man doch leichte Wogen der Eifersucht aufsteigen. Und auch wenn einige der Anwesenden gehofft haben dürften, sich vielleicht auf diesem Weg als „Österreichs nächstes Topmodel“ empfehlen zu können, enttäuscht wurden lediglich jene, die gekommen waren, um Sprüche à la „Die Handetasche muss lebendig sein“ oder „Ohne Tasche keine Competition“ zu hören...

Bilder (c) Andreas Graf

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum