Foto: AP

Murray fertigt Djokovic im Rom- Finale ab!

15.05.2016, 19:17

Andy Murray hat sich an seinem 29. Geburtstag selbst beschenkt. Der Brite besiegte am Sonntag im Finale des Masters- 1000- Tennisturniers in Rom als Nummer 2 den Weltranglisten- Ersten Novak Djokovic mit 6:3,6:3. Nach 1:35 Stunden war Murrays erster Titelgewinn 2016 bei der großen French- Open- Generalprobe perfekt.

Eine Woche zuvor hatte er in Madrid gegen den Serben noch in drei Sätzen verloren, im Foro Italico sammelte Murray bei regnerischem Wetter aber Selbstvertrauen für das zweite Grand- Slam- Turnier des Jahres. Der Weltranglisten- Dritte wehrte alle drei Breakchancen des Topfavoriten ab, der heuer schon fünf Turniere gewonnen hat.

Foto: AP

Djokovic, der nicht so stark aufschlug wie gewohnt, musste sein Service dreimal abgeben (bei sechs Breakchancen seines Gegners) und kassierte seine erst dritte Niederlage des Jahres. Der Titelverteidiger hat in Rom schon viermal gewonnen. "Heute war Andy zu stark für mich", bekannte der 28- Jährige.

Murray triumphierte zum zweiten Mal nach Madrid 2015 auf Sand und zum insgesamt zwölften Mal in einem Masters- 1000- Turnier.

15.05.2016, 19:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum