Foto: AP

Lauda stinksauer: "Das ist der F1 nicht würdig!"

14.11.2016, 07:45

Nach dem Regenchaos in Sao Paulo (Highlights oben im Video) hat Mercedes- Aufsichtsratschef Niki Lauda die Rennleitung hart kritisiert. Vor allem Renndirektor Charlie Whiting brachte den Österreicher auf die Palme: "Das ist der Formel 1 nicht würdig", schimpfte Lauda gegenüber der "Bild" nach dem Rennen in Brasilien.

Zweimal ist der Grand Prix abgebrochen worden, zweimal wurde er neu gestartet. Die Rennunterbrechungen sorgten bei den Zuschauern, den Fahrern und auch bei Lauda für reichlich Ärger. "Klar haben alle Spitzenpiloten ihre Schreckmomente gehabt, vielleicht mit Ausnahme von Hamilton. Aber das ist in so einem Rennen normal. Das sind doch die besten Rennfahrer der Welt, die sollten mit solchen Bedingungen fertig werden", konnte er die Entscheidungen der Rennleitung gar nicht nachvollziehen.

Foto: AP

Mit Wut im Bauch lieferte die Formel- 1-Legende einen interessanten Vergleich: "Wenn ich auf der Autobahn viel Regen habe, muss ich halt langsamer fahren, basta."

Entscheidung in Abu Dhabi

Zufrieden konnte Lauda mit dem Rennergebnis sein. Seine Piloten, Lewis Hamilton und Nico Rosberg, landeten auf den Plätzen eins und zwei . Mit seinem Sieg im Regen- Chaos verhinderte der Brite erneut den vorzeitigen WM- Titel von Rosberg. Die Entscheidung fällt in zwei Wochen beim Saisonfinale in Abu Dhabi.

14.11.2016, 07:45
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum