Im Fußball sind Kopftücher erlaubt. Hier im Bild: Anfal Nayef Hammad Alsufy aus Jordanien
Foto: AP/Kin Cheung

Kopftuchverbot! Katars Basketball- Frauen streiken

25.09.2014, 12:54
Aus Protest gegen ein Kopftuchverbot hat sich das Frauen-Basketball-Nationalteam aus Katar von den Asienspielen in Incheon (Südkorea) zurückgezogen. Die Mannschaft habe die Entscheidung zum Rückzug getroffen und bereite sich auf die Rückkehr in die Heimat vor, zitierte die Nachrichtenagentur AP am Donnerstag den katarischen Delegationsleiter Khalid Al-Jabir.

Katar hätte am Mittwoch sein Auftaktspiel gegen die Mongolei bestreiten sollen, die Spielerinnen wurden aber vor Beginn aufgefordert, ihre Hijab- Schals abzulegen. Daraufhin trat die Mannschaft nicht an, das Spiel wurde mit 0:20 gewertet. Weil vor dem zweiten Match am Donnerstag keine Regeländerung in Sicht war, entschied sich die Teamführung zur Heimreise.

In anderen Sportarten sind - auch bei den Asienspielen - Kopftücher erlaubt. Der Basketball- Weltverband (FIBA) hingegen hat das Tragen der Tücher bisher nicht genehmigt.

25.09.2014, 12:54
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum