Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 21:16
Foto: Martin A. Jöchl, ORF, APA/GEORG HOCHMUTH, krone.at-Grafik

Streit um Nazi- Video: ORF zahlt auch nächste Runde

22.11.2014, 11:26
Das ORF-Video vom "Sieg Heil"-Sager zweier Skinheads bei einer Strache-Veranstaltung sei manipuliert worden – die "Krone" zitierte aus dem schriftlichen Urteil des Wiener Straflandesgericht. Jetzt bestätigte der ORF: Der Sender werde dem Journalisten Ed Moschitz auch die nächste Runde im Rechtsstreit mit der FPÖ finanzieren.

"Wie kann das sein, dass der Staatssender mit Gebührengeld die Klage eines seiner Journalisten gegen die FPÖ finanzieren darf?", fragten sich nicht wenige "Krone"- und krone.at- Leser nach Erscheinen des Artikels über den Rechtsstreit , den der "Am Schauplatz"- Journalist Ed Moschitz in erster Instanz gegen die FPÖ verloren hat.

Wie in der jetzt erstmals in der "Krone" veröffentlichten schriftlichen Urteilsbegründung zu lesen ist, war der Richter überzeugt: Das "Sieg Heil"- Video des ORF, das Heinz- Christian Strache hätte schaden sollen, sei manipuliert worden. Aussagen von Zeugen aus dem Umfeld des ORF- Redakteurs hielt das Gericht wörtlich für "Schutzbehauptungen".

Kostenaufwand des ORF "20.000 bis 30.000 Euro"

Der ORF will aber den Rechtsstreit des Klägers Ed Moschitz mit der FPÖ weiter finanzieren, sagte ein Sprecher der ORF- Generaldirektion: Die Anwältin des Journalisten hat eine 100 Seiten starke Berufungsausführung eingebracht. In zwei bis vier Monaten wird das Oberlandesgericht die Streitparteien zu einer Berufungsverhandlung laden. Anwälte schätzen den Kostenaufwand des ORF bei dem Verfahren auf "20.000 bis 30.000 Euro".

22.11.2014, 11:26
Richard Schmitt, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum