Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 22:20
Die Angehörigen vor dem Verhandlungszimmer
Foto: "Krone"

Nach Ehrenmord: Streit um Pension in Österreich

18.07.2016, 17:00

Der brisante Rechtsstreit um einen verurteilten Straftäter am Wiener Verwaltungsgericht geht in seine entscheidende Phase. Ein 59- jähriger Türke möchte seinen Lebensabend bei seiner Familie in Wien verbringen, obwohl er seit vier Jahrzehnten keinen Fuß auf österreichischen Boden gesetzt hat.

1976 reiste Isa K. aus Wien nach Berlin - und kehrte erst 2016 erstmals wieder nach Wien zurück, wo seine Frau und Tochter ihr Leben verbrachten. In der deutschen Hauptstadt richtete der Türke als Komplize mit seinem Cousin einen Landsmann mit 29 Messerstichen hin. Ein Ehrenmord, wie dem Akt zu entnehmen ist. Nach langer Flucht saß er sechs Jahre im Gefängnis. Jetzt streitet er mit der Einwanderungsbehörde um sein Bleiberecht.

Der Fall bekommt mittlerweile auch eine politische Dimension: "Es kann nicht sein, dass ein verurteilter Mörder bei uns seine 'Pension' verbringen will und dem Steuerzahler auf der Tasche liegt", so Wiens Vizebürgermeister Johann Gudenus.

18.07.2016, 17:00
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum