Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 00:07
Foto: AP

Guatemala: Mehr als 40.000 Pilger auf Bikes

05.02.2017, 16:30

Mindestens 40.000 Motorradfahrer sind zum Schwarzen Christus in der Ortschaft Esquipulas im Südosten von Guatemala gepilgert. Präsident Jimmy Morales gab am Samstag in Guatemala- Stadt das Startsignal für die 222 Kilometer lange Fahrt.

An der traditionellen Pilgerfahrt beteiligten sich auch zahlreiche Biker aus anderen mittelamerikanischen Ländern und aus Südamerika.

Foto: AP

Die Basilika von Esquipulas mit der schwarzen Christusfigur ist eine der wichtigsten Wallfahrtstätten in Mittelamerika. In den 1980er- Jahren trafen sich die Präsidenten der Region in der Ortschaft, um die Bürgerkriege in Guatemala, El Salvador und Nicaragua beizulegen.

Foto: AFP

Die Biker- Wallfahrt gilt als die größte Lateinamerikas und wurde 2011 zum nationalen Kulturerbe erklärt.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum