Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.05.2017 - 12:17
Philipp Oswald
Foto: GEPA

Doppel- Niederlagen für österreichische Tennis- Duos

18.01.2017, 11:09

Gerald Melzer und Philipp Oswald haben sich am Mittwoch mit ihren Partnern schon in der ersten Runde der Australian Open verabschieden müssen.

Melzer verlor mit dem Ukrainer Alexander Dolgopolow gegen die als Nummer fünf gesetzten Spanier Feliciano und Marc Lopez mit 4:6,6:3,4:6, Oswald und der US- Amerikaner James Cerretani unterlagen Nicholas Monroe/Artem Sitak (USA/NZL) 3:6,5:7.

Ein österreichischer Doppelspieler wird aber die zweite Runde erreichen, kommt es doch am Donnerstag (1 Uhr MESZ) in Melbourne zum Österreicher- Duell. Alexander Peya und der Kroate Mate Pavic, die Nummer 13 des Turniers, treffen auf Jürgen Melzer und den Pakistani Aisam- Ul Haq Qureshi.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum