Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: GEPA / Video: SID

FCB- Boss Hoeneß: Nachwuchs statt Transferwahnsinn

Vereinspräsident Uli Hoeneß sieht in der neuen Nachwuchsschmiede des FC Bayern München eine zukunftsweisende Reaktion auf die finanziellen Auswüchse im Profifußball. ÖFB- Star David Alaba ist der letzte Spieler aus dem Bayern- Nachwuchs, der sich einen Fixplatz in der ersten Elf des deutschen Brachenprimus erspielt hat. Oben im Video sehen Sie Aussagen von Uli Hoeneß über den Transferirrsinn.

"Vielleicht ist das die Antwort des FC Bayern auf den Transferwahnsinn und die Gehaltsexplosionen", sagte Hoeneß bei der feierlichen Eröffnung des 70 Millionen Euro teuren "FC Bayern Campus" am Montag in München.

Auf einem 30 Hektar großen Areal in Sichtweite zur Allianz Arena will der deutsche Rekordmeister neue Top- Eigengewächse wie einst Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm oder Thomas Müller entwickeln. "Säbener Straße, Allianz Arena und Ingolstädter Straße - das ist das neue magische Dreieck für den Erfolg des FC Bayern", sagte der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer als Festredner.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum