Sa, 16. Dezember 2017

Schnee ist da:

01.12.2017 11:21

Jetzt geht es auf den Pisten richtig los!

Danke, Frau Holle! Der Schneefall lässt die Touristiker jubeln. Die Wurzeralm startet schon heute, Freitag, Kasberg und Dachstein-West wie geplant am Wochenende, der Hochficht am 8. Dezember. Die AK-Konsumentenschützer nahmen die Preise unter die Lupe. Sie empfehlen Familien die "Snow and Fun"-Saisonkarte.

Kleinere Skigebiete sind günstiger: Wer nicht als Kilometerfresser unterwegs ist, sondern mit den Kleinen einen gemütlichen Skitag verbringen will, sollte also durchaus Familienskigebiete  in Betracht ziehen.

Eine Saisonkarte rechnet sich ab elf Tagen
Eine Saisonkarte rechnet sich durchschnittlich ab elf Tagen. Die "Snow & Fun"-Saisonkarte gilt in sieben der neun Skigebiete, kostet für Erwachsene 535 Euro. Kauft ein Elternteil, so bekommen Kinder ab Jahrgang 2012  als "Zuckerl" eine Saison-Freikarte.

Am Dachstein hat es 65 Zentimeter Schnee
"Gut schaut’s aus. Am Dachstein-West startet am Wochenende der Teilbetrieb wie geplant. Sobald wie möglich werden nach und nach mehr Anlagen in Betrieb genommen, das hängt von den nächsten Tagen und Nächten ab", sagt Peter Grögler von der OÖ Seilbahnholding: "Derzeit haben wir natürlich ermäßigte Tarife." In Dachstein-West gibt es bereits 65 Zentimeter Schnee. Auch am Feuerkogel liegen schon 60 Zentimeter "weißes Gold". Das offizielle Opening findet in dem Schneeschuh-Paradies aber erst am 16. Dezember statt.

Der meiste Schnee liegt am Krippenstein
Am meisten Schnee gibt es am hochalpinen Krippenstein. Dort wurden bereits imposante 105 Zentimeter gemessen. "Aufgrund der Revisionsarbeiten sperren wir hier erst einen Tag vor Weihnachten auf", erklärt Grögler den Spät-Start. Also, "Brettl’n" wachseln und auf die Piste!

Die Pistenvergleiche im Detail:

Feuerkogel: 12 Pistenkilometer, sechs Schlepplifte und ein Sessellift: Erwachsene zahlen im heimischen Skigebiet 37,70 Euro pro Tag, Jugendliche 24,90 Euro und Kinder 15,90 Euro. Die Familien-Tageskarte kostet 101,50 Euro. Senioren "blechen" 35,10 Euro als Tagespreis.

Forsteralm: 16 Pistenkilometer, sechs Schlepp- und ein Sessellifte: Die Tageskarte für einen Erwachsenen kostet 29 Euro, für Jugendliche 21 Euro und für Kinder 15 Euro. Eine Tages-Familienkarte schlägt sich mit 70 Euro zu Buche. Senioren müssen pro Forsteralm-Tag 26 Euro berappen.

Hinterstoder: 40 Pistenkilometer, 16 Schlepp- und zwei Sessellifte: Die Tageskarte für einen Erwachsenen kostet 43,50 Euro, für Jugendliche 35 Euro und für Kinder 24 Euro. Für eine Tages-Familienkarte muss man 112 Euro springen lassen. Senioren zahlen 41,50 Euro pro Tag in Hinterstoder.

Hochficht: 20 Pistenkilometer, vier Schlepp- und drei Sessellifte: Die Tageskarte für einen Erwachsenen kostet 39 Euro, für Jugendliche und Kinder 26 Euro. Eine Tages-Familienkarte schlägt sich mit 107 Euro zu Buche. Senioren zahlen 37,50 Euro pro Tag.

Dachstein-West: 51 Pistenkilometer, 19 Schlepp- und acht Sessellifte. Ein Erwachsener muss pro Ski-Tag 43,70 Euro auslegen, Jugendliche 27,50 Euro, Kinder kosten 18,50 Euro. Fürdie Familien-Tageskarte sind 117,20 Euro auszulegen. Senioren werden mit 41,50 Euro zur Kasse gebeten.

Kasberg: 21 Pistenkilometer, neun Schlepplifte und ein Sessellift: Der Erwachsenentarif beträgt 39 Euro, Senioren bekommen einen Euro Rabatt. Jugendliche müssen für ihr Tagesticket 31,50 Euro löhnen, Kinder kosten 20,50 Euro. Familien zahlen für einen Tag 101,50 Euro.

Krippenstein: 12 Pistenkilometer, zwei Schlepplifte und ein Sessellift. Der hochalpine Krippenstein bietet ein besonderes Ski-Erlebnis. Erwachsenenticket: 39,50 Euro, Jugendliche:27,50 Euro, Kinder: 18,50 Euro. Senioren zahlen 36,70 Euro, Familien für eineTageskarte 108,80 Euro.

Sternstein: 5 Pistenkilometer, zwei Schlepplifte: Der Hausberg der Linzer bietet ein günstiges Ski-Erlebnis. Erwachsene und Senioren: 31 Euro, Jugendliche: 28 Euro, Kinder: 19 Euro. Der Familienpreis beträgt 95 Euro. In das Mühlviertler Skigebiet wurde zuletzt einiges investiert.

Wurzeralm: 22 Pistenkilometer, sechs Schlepp- und zwei Sessellifte. Erwachsenentickets kosten 40,50 Euro, Jugendliche zahlen 32,50 Euro, Kinder 22,50 Euro. Senioren müssen38,50 Euro ausgeben. Die Familien-Tageskarte ist auf der Wurzeralm mit 104,50 Euro eingepreist.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden