So, 22. Oktober 2017

53 Jahre und so heiß

09.10.2017 09:58

Elle MacPherson zeigt Wow-Body in sexy Dessous

Wow! Elle MacPherson wird in ihrem neuesten Instagram-Posting ihrem Spitznamen "The Body" wieder einmal gerecht. Denn diese sexy Kurven, die nur in hauchzarte Dessous gehüllt sind, sind bereits 53 Jahre alt und machen ihre junge Modelkonkurrenz ganz schön neidisch.

In den 90er-Jahren zählte Elle MacPherson zur Riege der Topmodels, kein Wunder, dass sie auch mit 53 Jahren für ihren Wow-Body bewundert wird. Denn ihrem Spitznamen "The Body" wird die schöne Australierin immer noch gerecht.

Das beweist MacPherson jetzt mit einem heißen Schnappschuss aus ihrem "Wochenende", wie sie den Fans mitteilt. In knallroten Dessous lehnt das Topmodel an das Geländer eines Balkons, dahinter erstreckt sich ein riesengroßer Garten. Und bei diesen sexy Kurven werden wohl auch junge Modelkolleginnen wie Kendall Jenner oder Bella Hadid blass vor Neid.

Doch wie schafft es die Australierin, ihren Körper so in Form zu halten? Das verriet sie unlängst im Interview mit "Popsugar": Neben Sport wie Boxen, Yoga oder Schwimmen kommt bei ihr nur Gesundes auf den Teller. "Wenn es geht, esse ich Bio-Lebensmittel und viele pflanzliche Produkte - also rohes, blättriges Grünzeug, Salat, Früchte, Gemüse und klare, hormonfreie Proteine wie zum Beispiel Fisch oder Hühnchen."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).