So, 19. November 2017

2:1 gegen Kongo

08.10.2017 21:37

Sensation Ägypten hat sich für WM qualifiziert!

Ägypten hat sich zum dritten Mal nach 1934 und 1990 für eine Fußball-WM qualifiziert. Die Mannschaft des argentinischen Trainers Hector Cuper sicherte sich am Sonntag das Ticket durch ein spätes 2:1 gegen die Demokratische Republik Kongo. In Borg El Arab war Mohamed Salah (62., 95./Elfmeter) vom FC Liverpool Matchwinner für die Gastgeber. Arnold Bouka Moutou (88.) traf für die Gäste.

Der ghanaische Fußball-Verband hat nach dem enttäuschenden 0:0 in der Qualifikation gegen Uganda unterdessen Protest gegen die Leistung des Schiedsrichters eingelegt. Die Beschwerde sei direkt nach der Partie in Kampala beim Weltverband (FIFA) eingereicht worden, teilte der Verband mit. Die Unparteiischen um Schiedsrichter Daniel Bennett aus Südafrika hätten ein reguläres Tor Ghanas nicht anerkannt und den Gästen zudem einen Elfmeter verweigert, erklärte der Verband. Der Afrika-Cup-Vierte und dreimalige WM-Teilnehmer Ghana hat nach dem Remis kaum noch Chancen auf die WM 2018.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden