So, 19. November 2017

„Model des Moments“

03.10.2017 14:50

Kaia Gerber als Star der Chanel-Modenschau

Kaia Gerber, die 16-jährige Tochter von Supermodel Cindy Crawford, war der Star von Karl Lagerfelds Chanel-Modenschau bei der Pariser Fashionweek.

Um sie reißen sich die Designer und Karl Lagerfeld hat wegen ihr sogar seine Musen Lily Rose Depp und Kristen Stewart in Pension geschickt: Kaia Gerber, die schöne Tochter von Kultmodel Cindy Crawford (51) ist das "Model des Moments".

Gummistiefel und Hut
Sie ist der neue umjubelte Star der internationalen Fashionweeks und zierte nun am letzten Tag der Pariser Schauen Karl Lagerfelds Frühjahr/Sommer-2018-Kollektion für Chanel. Die dunkelhaarige Schönheit führte ein Ensemble aus Croptop, Minirock, Regenhut und durchsichtigen Overknee-Gummistiefeln mit weißer Schuhspitze und Ferse vor.

Cindy Crawford sah sich den Auftritt ihrer Tochter in der ersten Reihe, der sogenannten Front Row an, und postete stolz ein Video des Walks auf ihrer Instagramseite.

Auch bei Valentino, YSL, Burberry, Versace oder Alexander Wang war die "kleine Crawford" in diesem Jahr zu bewundern. Man kann sagen: Ein neuer Stern ist am Himmel aufgegangen.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden