Di, 22. Mai 2018

Handgelenksblessur

24.08.2017 11:11

Nächster ATP-Star verletzt! Raonic sagt US Open ab

Den am Montag beginnenden Tennis-US-Open ist der nächste Topspieler abhandengekommen. Der Kanadier Milos Raonic musste seine Teilnahme am Donnerstag wegen seiner Verletzung des linken Handgelenks absagen. Der 26-jährige Wimbledon-Finalist des Vorjahres war erst am vergangenen Montag in der Weltrangliste aus den Top Ten gefallen, ist Elfter.

Wegen vorzeitigem Saisonende nicht dabei sind die ebenfalls verletzten Novak Djokovic (SRB/ATP-4.), Stan Wawrinka (SUI/5.) und Kei Nishikori (JPN/10.). Bei Raonic ist von einem Ausstieg aus der World Tour 2017 noch keine Rede, doch hatte er schon vergangene Woche auf sein Antreten beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati verzichten müssen. Der neue Plan ist nun, nach einer Behandlungspause noch heuer nach dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres auf den Platz zurückzukehren.

"Ich habe alles in meiner Macht Stehende versucht, die Verletzung rechtzeitig auszukurieren, aber mir bleibt keine andere Möglichkeit, als abzusagen", sagte Raonic. "Ich habe zu viel Respekt vor den US Open und den anderen Spielern, als dass ich einen Platz im Raster einnehmen würde, obwohl ich wegen meiner Verletzung nicht alles geben kann." Raonic' bestes Abschneiden bei den US Open sind Achtelfinaleinzüge 2012 und 2014, im Vorjahr war für ihn bereits in der zweiten Runde Endstation

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden