Do, 23. November 2017

Es war Lungenkrebs

17.07.2017 06:08

„Vater der Zombies“ George A. Romero gestorben

Der US-Regisseur George A. Romero ist tot. Der "Vater der Zombies" sei am Sonntag im Alter von 77 Jahren gestorben, teilte sein Manager Chris Roe mit. Der Filmemacher sei "nach einem kurzen, aber aggressiven Kampf gegen Lungenkrebs friedlich eingeschlafen".

Romero gilt als Begründer des Zombiefilm-Genres. Er drehte ein Dutzend Gruselstreifen, darunter "Crazies", "Zombie" und "Land of the Dead". 1968 erschien sein Klassiker "Die Nacht der lebenden Toten".

2009 stellte der Altmeister beim Filmfest in Venedig mit "Survival of the Dead" sein letztes Regiewerk vor. Romero hinterlasse seine "Familie, viele Freunde und ein Regie-Vermächtnis, das Bestand hat und weiterbestehen wird", erklärte Roe.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden