Mi, 25. April 2018

Japan Open

08.10.2006 12:59

Roger Federer triumphiert in Tokio

Der weltbeste Tennisspieler Roger Federer hat zum ersten Mal die mit 765.000 Dollar dotierten Japan Open in Tokio gewonnen. Der in der Weltrangliste führende Schweizer, der allein in dieser Saison drei der vier Grand-Slam-Titel geholt hat, bezwang am Sonntag im Finale des Hartplatz-Turniers den Briten Tim Henman mit 6:3,6:3.

"Es ist bis jetzt eine großartige Saison für mich. Das erste Mal hierher zu kommen und gleich den Titel zu gewinnen, ist ein tolles Gefühl", freute sich der Weltranglisten-Erste, der in Tokio seinen 42. Karriere-Titel feierte. Für Henman war es die erste Finalteilnahme bei einem ATP-Turnier seit Indian Wells 2004. Auch damals musste er sich dem 25-jährigen Ausnahmespieler aus Basel geschlagen geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Gehirnschäden vermutet
Liverpool-Fan liegt nach Ultra-Attacke im Koma!
Fußball International
Ungleiches CL-Duell
Klopp hat seinen Doppelgänger bei AS Roma gefunden
Fußball International
Skandalspiel
Fenerbahce vs. Besiktas wird ohne Fans fortgesetzt
Fußball International
Ramalho und Ulmer
So ticken Salzburgs Europacup-Helden
Fußball National
Arsenal-Abschied
Wenger: „Nicht wirklich meine Entscheidung“
Fußball International

Für den Newsletter anmelden