Di, 17. Oktober 2017

Rätsel um Verletzung

02.10.2016 17:15

Schock! Muss ÖFB-Team um Marko Arnautovic zittern?

Oje, das sah nicht gut aus! Österreichs Nationalteam muss möglicherweise um den Einsatz von Marko Arnautovic bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Wales (6.10.) und Serbien (9.10.) zittern. Der Stoke-Legionär bekam beim 1:1-Remis gegen Manchester United einen Schlag aufs Knie und musste in der 77. Minute ausgewechselt werden.

Arnautovic blieb zuerst am Boden liegen und verließ dann das Feld humpelnd von einem Betreuer gestützt. Über den genauen Grad der Verletzung ist voerst nichts bekannt. Für ÖFB-Coach Marcel Koller wäre es nach der Absage von Martin Harnik der zweite Ausfall eines Stammspielers.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden