Fr, 24. November 2017

Nach Brangelina-Aus

03.10.2016 06:00

Hollywood-Traumpaare: Bitte nicht trennen!

Angelina minus Brad - das hat uns alle wie ein Keulenschlag getroffen. Wieder wurde die Zahl der unzertrennlichen Traumpaare im Showbiz dezimiert. Hoffen wir, dass wenigstens die anderen zusammenbleiben.

Der "Brangelexit" hat uns alle eiskalt erwischt. Die Unzertrennlichen! Die multiplen Vorzeige-Eltern! Brad Pitt und Angelina Jolie, zwei schöne Hollywoodgestalten, die zur Marke Brangelina zusammengewachsen sind - aus und vorbei. Vom ehemaligen Traumpaar mit seinen sechs Kindern und den zwölf Wohnsitzen bleiben nur die schmutzigen Geschichten, mit denen sie sich jetzt bewerfen.

Dabei braucht doch die Öffentlichkeit solche positiven Identifikationsfiguren gerade in beziehungsunsicheren Zeiten wie den unseren. Zumindest versichern das die Psychologen. Die drängende Frage lautet daher: Gibt es noch mehr Paare, bei denen die sichtbare Liebe nur mehr Fassade ist? Bleiben uns wenigstens die anderen Doppel-Lieblinge noch eine Weile erhalten?

In den Wachsfigurenkabinetten der großen Städte werden jetzt bereits die Brads und die Angelinas auseinandergestellt - fürs Erste natürlich eine Gelegenheit für neue Selfies der Besucher. Aber der Thron des idealen Paares muss bald neu besetzt werden.

Zum Glück gibt es dafür Kandidaten und -innen, die sich hoffentlich ihrer Verantwortung bewusst sind. Denn wir, die enttäuschten Zuschauer, flehen nachdrücklich: Bitte trennt euch nicht!

Amal und George Clooney
Die romantische Hochzeit der Top-Anwältin und des Leinwand-Beaus liegt auch schon zwei Jahre zurück. Jetzt hoffen alle, dass Amal und George noch Kinder bekommen. Es müssen ja nicht gleich sechs sein.

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Jen lernte ihren Justin auf dem Filmset kennen, aber das ist ja nicht unbedingt per se ein schlechtes Omen. Immerhin sagten die beiden Mimen 2015 "Ja!" zueinander.

David und Victoria Beckham
Trennungsgerüchte wirbeln ständig durchs Netz, aber das Ex-Spice-Girl und der Kicker- Pensionist haben es bis jetzt auf 17 Ehejahre gebracht. Inklusive vier Kids.

Cindy Crawford und Rande Gerber
"Eine Ehe ist harte Arbeit", weiß die Top-Beauty Cindy, die vor 18 Jahren mit dem Unternehmer Gerber die Ringe tauschte. "Das Extra an Arbeit lohnt sich."

Kurt Russell und Goldie Hawn
Er besitzt auch ein Weingut! Und er liebt die Fliegerei. "Aber ich trinke nie, wenn ich fliege", beteuert Russell. Mit Aktrice Goldie Hawn ist er seit 32 Jahren zusammen - ohne Trauschein.

Charlene und Fürst Albert
Sie wurde schon oft schlechtgeredet, die Ehe der Ex-Schwimmerin mit der kühlen Ausstrahlung und dem Fürsten von Monaco. Nun werden die Zwillinge der beiden im Dezember auch schon wieder zwei Jahre, und Charlene verriet in einem Interview, was sie an Albert so schätzt: "Mein Ehemann ist freundlich, gutherzig, loyal und sehr zuvorkommend."

Marge und Homer Simpson
Letztes Jahr hat's gar nicht gut ausgeschaut mit der Ehe der beiden Kultfiguren aus der Trickserie "Die Simpsons". Doch Marge hält zu ihrem dreihaarigen Homer - trotz gelegentlichem Suff-Black-out und obwohl er beim Windelwechseln versagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden