So, 17. Dezember 2017

Österreicher-Duell

23.09.2015 19:11

Thiem gewinnt erneut gegen Haider-Maurer

Dominic Thiem hat auch das dritte rot-weiß-rote Tennis-Duell mit Andreas Haider-Maurer auf der ATP-Tour gewonnen. Österreichs Nummer eins setzte sich am Mittwoch im Achtelfinale des mit 1,030 Millionen Dollar dotierten ATP-250-Turniers in St. Petersburg mit 6:2, 7:6 (2) durch.

Haider-Maurer, der als 61. der Weltrangliste genau 40 Plätze hinter Thiem (21.) liegt, konnte das Match auf dem Center Court im ersten Satz nur vier Games lang offen halten. Dann ging Thiem mit einem Break 3:2 in Führung, gab kein Game mehr ab und entschied den ersten Durchgang nach 31 Minuten für sich. 2:0 Asse und 0:4 Doppelfehler untermauerten die klare Aufschlag-Dominanz des bei diesem Turnier als Nummer drei gesetzten Thiem, der auch nach zweitem Aufschlag stark punktete.

Der 22-Jährige legte gleich nach und breakte Haider-Maurer auch im ersten Game des zweiten Satzes. Bis zum siebenten Game (4:3) agierte Thiem ungefährdet, doch mit dem ersten Break zum 4:4 kam Haider-Maurer zurück ins Spiel und kämpfte sich ins Tiebreak. In der Entscheidung spielte Thiem souverän, ging mit 4:0 in Führung und verwandelte schließlich nach 1:23 Stunden gleich seinen ersten Matchball.

Der Sieg in St. Petersburg war Thiems dritter im dritten Aufeinandertreffen mit Haider-Maurer auf der ATP-Tour, der erste auf Hartplatz. Auf Sand hatte der Niederösterreicher heuer schon in Kitzbühel (1:6,7:6,6:4) und auf seinem Weg zum Turniersieg in Umag (6:7,6:1,3:0 Aufgabe Haider-Maurer) gegen seinen 28-jährigen Landsmann gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden