So, 17. Dezember 2017

Gold Cup

16.07.2015 08:52

Trinidad und Tobago nach 4:4-Remis Gruppensieger

Das Fußballnationalteam von Trinidad und Tobago hat sich am Mittwoch in Charlotte mit einem spektakulären 4:4 gegen Mexiko den Sieg in der Gruppe C beim Gold Cup gesichert. Neben den beiden Top-Mannschaften dieses Pools schaffte auch noch Kuba mit einem 1:0-Erfolg über Guatemala den Sprung ins Viertelfinale der Kontinentalmeisterschaft des Nord-, Mittelamerika- und Karibik-Verbandes (CONCACAF).

Das Spitzenspiel der Gruppe C avancierte zum Thriller. Mexiko lag zunächst nach Toren von Paul Aguilar (32.) und Carlos Vela (51.) bereits 2:0 voran. Doch dann drehte Trinidad und Tobago das Match und ging nach Treffern von Kerron Cummings (55., 67.) sowie Kenwyne Jones (58.) binnen zwölf Minuten 3:2 in Führung.

Nach dem Ausgleichstreffer von Andres Guardado (88.) schien die Punkteteilung besiegelt. Aber ein Eigentor von Jones in der 90. Minute sorgte neuerlich für Jubel bei den Mexikanern, die allerdings noch in letzter Sekunde das 4:4 von Yohance Marshall (94.) hinnehmen mussten und damit den angepeilten Gruppensieg verpassten.

Kuba nach 1:0 im Viertelfinale
Für Kuba avancierte Maikel Reyes mit seinem Goldtor in der 73. Minute zum Matchwinner über Guatemala. Reyes hatte das erste Match beim Gold Cup nach Visa-Problemen noch versäumt, nun darf er sich am Samstag in Baltimore auf ein Viertelfinal-Duell mit Gastgeber und Titelverteidiger USA freuen. Am selben Tag ermitteln dort auch noch Haiti und Costa Rica einen Halbfinalisten. Die weiteren Viertelfinal-Partien - Trinidad und Tobago gegen Panama sowie Costa Rica gegen Mexiko - werden dann am Sonntag in East Rutherford gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden