Do, 19. Oktober 2017

Rad-Rundfahrt

30.05.2015 17:09

Brändle auch vor Schluss-Etappe in Belgien vorne

Der Vorarlberger Matthias Brändle bestreitet nach seinem Sieg im Prolog alle Etappen der Belgien-Rundfahrt im Roten Trikot des Gesamtführenden. Am Samstag verteidigte der 25-Jährige aus dem Schweizer IAM-Rennstall den ersten Platz einmal mehr, der Franzose Arnaud Demare rückte ihm aber nach dem 3. und vorletzten Abschnitt (158 km) dank seines zweiten Tagessieges bis auf eine Sekunde nahe.

Die Rundfahrt der höchsten Europa-Kategorie wird am Sonntag mit einem 199-km-Rennen um Sankt Vith abgeschlossen. Da fährt Ex-Stunden-Weltrekordler Brändle um seinen ersten Sieg in einem Etappenrennen.

Ergebnisse Belgien-Rundfahrt (Kategorie 2.HC) - 3. Etappe (Lacs de l'Eau d'Heure - Lacs de l'Eau d'Heure/158 km): 1. Arnaud Demare (FRA) FdJeux 3:52:50 - 2. Tom Boonen (BEL) Etixx - 3. Jens Debusschere (BEL) Lotto. Weiter: 44. Matthias Brändle (AUT) IAM, alle gleiche Zeit. Gesamtwertung vor der Schlussetappe: 1. Brändle 13:03:41 Stunden - 2. Demare 0:01 zurück - 3. Greg van Avermaet (BEL) BMC 0:08 - 4. Boonen, gleiche Zeit

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).