Sa, 16. Dezember 2017

Wetten laufen

03.05.2015 15:04

Wie wird die kleine Prinzessin heißen?

Nach der Geburt der Prinzessin von Cambridge wartet Großbritannien gespannt auf den Namen des neuen Royal Babys. Die Briten schließen fleißig Wetten ab - Topfavoriten sind derzeit Charlotte, Alice und Olivia. Kate und William hatten das Neugeborene am Samstag nur wenige Stunden nach der Geburt der Öffentlichkeit präsentiert.

Die neue Nummer vier der britischen Thronfolge war am Samstag um 8.34 Uhr (Ortszeit) im St.-Mary's-Hospital geboren worden. Kate war etwas mehr als zweieinhalb Stunden in den Wehen gelegen. Während der Geburt war William an ihrer Seite. Schon am Abend präsentierten die beiden dann stolz ihren Nachwuchs.

Namenswetten laufen auf Hochtouren
Wie das Mädchen heißen wird ist derzeit noch ein gut gehütetes Geheimnis - doch die Briten schließen fleißig Wetten ab: Die Top-Ten-Namen sind derzeit: Charlotte, Alice, Olivia, Victoria, Elizabeth, Diana, Alexandra, Mary, Grace und Rose.

Den Namen ihres älteren Kindes Prinz George (1) hatte das Paar im Sommer 2013 einen Tag nach Verlassen des Krankenhauses genannt. Die Buchmacher verdienen jedenfalls bis zur Bekanntgabe ordentlich an der Ungewissheit.

Prinzessin verbrachte erste Nacht im Kensington-Palast
Die Familie verbrachte bereits die erste Nacht zu viert wieder zu Hause im Londoner Kensington-Palast. Schon in Kürze soll es auf den Landsitz Anmer Hall in der ostenglischen Grafschaft Norfolk gehen, wo die Familie die meiste Zeit wohnt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden