Sa, 16. Dezember 2017

Klare Niederlage

10.04.2015 19:41

Haider-Maurer verpasst Casablanca-Halbfinale

Andreas Haider-Maurer hat beim Sandplatzturnier in Casablanca seinen dritten Halbfinaleinzug auf ATP-Tour-Ebene verpasst. Der in Marokko als Nummer sechs gesetzte Niederösterreicher musste sich am Freitag im Viertelfinale dem Bosnier Damir Dzumhur mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Ebenfalls das Aus kam für Oliver Marach im Doppel-Halbfinale.

Haider-Maurer legte gegen den als 87. der Weltrangliste 29 Positionen hinter ihm platzierten Dzumhur einen klassischen Fehlstart hin. Nach zwei Aufschlagverlusten lag der 28-Jährige mit 0:4 im Hintertreffen. Zehn Breakbälle fand Dzumhur im ersten Satz vor, drei Breaks holte der 22-Jährige aus Sarajevo. Auch im zweiten Durchgang musste Haider-Maurer schnell ein Break einstecken.

Top 50 in der Weltrangliste rücken näher
Nach 1:06 Stunden war das erste Duell der beiden Tennis-Profis auf ATP-Ebene zugunsten von Dzumhur beendet. Haider-Maurer vergab damit die Möglichkeit, nach Wien 2010 (Finaleinzug) und Rio de Janeiro im Februar dieses Jahres auf der Tour in ein Halbfinale einzuziehen. In der Weltrangliste wird sich Österreichs Nummer zwei aber weiter den Top 50 annähern.

Marach im Doppel knapp gescheitert
Marach musste gemeinsam mit seinem spanischen Partner Pablo Andujar im Halbfinale der Doppel-Konkurrenz von Casablanca die Segel streichen. Das topgesetzte Duo Rohan Bopanna/Florin Mergea (IND/ROM) setzte sich knapp mit 5:7, 6:3, 10:8 durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden