Mo, 19. Februar 2018

Wegen Krankheit

30.01.2015 08:31

Marcel Hirscher muss WM-Abflug verschieben

Marcel Hirscher muss seinen geplanten WM-Abflug nach Vail am Freitag stornieren. Der Salzburger ist nach einer Erkältung noch nicht ganz fit und wird die Reise in die USA erst am Sonntag antreten.

Während die ÖSV-Speed-Herren schon in Vail eingetroffen sind, wollte Marcel Hirscher am Freitag den Flug Richtung Denver nehmen, doch die Ärzte rieten ihm davon ab. Schon vor dem Nachtslalom in Schladming wurde der 25-jährige Weltcup-Gesamtführende von einer Verkühlung geplagt. Nun wird Hirscher erst am Sonntag abreisen.

Die Frage, ob Hirscher in Vail neben Slalom und Riesentorlauf auch die Super-Kombination (Sonntag, 8. Februar) fahren wird, ist noch nicht geklärt. Dies sowie der genaue Trainingsplan soll vor Ort geklärt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden