Sa, 24. Februar 2018

Treffer im Video

04.01.2015 22:13

Tooor! Hier trifft Marko Arnautovic im FA-Cup

Zwei Österreicher sind am Sonntag im englischen Fußball-FA-Cup als Torschützen in Erscheinung getreten. Marko Arnautovic erzielte beim 3:1-Heimsieg von Stoke City über Wrexham das zwischenzeitliche 1:1. Den Treffer sehen Sie oben im Video. Atdhe Nuhiu brachte den Zweitligisten Sheffield Wednesday bei Manchester City 1:0 in Führung, am Ende gewann der englische Meister allerdings 2:1.

Der in der 75. Minute ausgetauschte Nuhiu traf in der 14. Minute aus einem Konter per Flachschuss aus rund 15 Metern zur überraschenden Führung für den Underdog. James Milner sorgte mit seinen Toren in der 66. und 91. Minute aber noch für die Wende zugunsten des haushohen Favoriten. Den Treffer von Nuhiu sehen Sie hier im Video.

Später Ausgleich von Arnautovic
Stoke geriet vor eigenem Publikum gegen den Fünftligisten Wrexham in der 73. Minute mit 0:1 in Rückstand. Marko Arnautovic, der durchspielte, glückte in der 80. Minute aus einem Abstauber der Ausgleich. Die Entscheidung brachte ein Doppelpack von Stephen Ireland (88., 94.).

Auch Aston Villa schaffte es dank eines Heim-1:0 über den Zweitligisten Blackpool in die nächste Runde. Andreas Weimann wurde bei den Siegern in der 74. Minute eingewechselt, der entscheidende Treffer durch Christian Benteke fiel erst in der 88. Minute.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden