So, 19. November 2017

Basketball

30.11.2014 21:15

BC Vienna verliert in Graz und verpasste Spitze

BC Vienna hat am Sonntag die Chance vergaben, die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga zu übernehmen. Einen Tag nach der Niederlage von ABL-Spitzenreiter Gmunden in Güssing mussten sich die Wiener bei UBSC Graz überraschend mit 76:82 geschlagen geben. Die Kapfenberg Bulls gewannen bei Schlusslicht Fürstenfeld Panthers mit 86:80.

Das erste Viertel in Graz gehörte noch ganz dem großen Favoriten (24:12 für Vienna), im zweiten Viertel spielten die Steirer aber auf (30:15) und lagen bei Halbzeit schon knapp voran. Ab der 35. Minute, als Nolan Richardson zwei Freiwürfe verwertete, gaben die Grazer die Führung nicht mehr aus der Hand und feierten schließlich einen der seltenen Siege gegen Vienna.

Es war in der 13. Runde erst der zweite Saisonsieg des UBSC Graz, Fürstenfeld wartet dagegen noch immer auf den ersten Punkt. Die Panthers lagen im ersten Viertel einmal zehn Punkte voran, mussten aber noch bis zur ersten Pause den Ausgleich hinnehmen und liefen fortan erfolglos dem Rückstand nach.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden