So, 19. November 2017

Live in Österreich

24.09.2014 12:14

Bryan Adams: Sechziger und Sauerkraut

Auf seinem Album "Tracks Of My Years" und im "Krone"-Interview erinnert sich der kanadische Edelrocker Bryan Adams an seine Jugendtage, seine Erfahrungen in und mit Wien und zeigt sich dabei durchaus selbstironisch. Im Dezember kommt der Hobby-Fotograf für zwei Konzerte nach Österreich.

"Ich habe früher immer heimlich unterm Kopfpolster Radio gehört, wenn alle anderen geschlafen haben", gesteht Bryan Adams lachend im "Krone"-Interview. Die Songs, die ihn als Teenie begleiteten, hat der 54-Jährige nun ausgegraben – und auf dem neuen Album "Tracks Of My Years" verewigt, von "I Can't Stop Loving You" über "Rock 'n' Roll Music" bis hin zu "Sunny". Das Cover zeigt ihn als langhaarigen 16-Jährigen. "Man darf gerne darüber lachen, das hatte ich damit durchaus im Sinn", schmunzelt er.

Einige Songs stammen aus einer Zeit, als Bryan in Wien lebte – der Job seines Vaters als Diplomat brachte die Familie in den 60er-Jahren nach Österreich. "Damals kam mir Wien sehr dunkel vor, ständig hat es geregnet, alle hatten ihre Hüte tief ins Gesicht gezogen - ziemlich 'Der dritte Mann'-mäßig. Und in unserem Haus hat es immer nach Sauerkraut gerochen", lacht er. "Dafür erinnere ich mich auch an den Duft von Apfelstrudel. Mein Bruder und ich haben uns die Nase am Schaufenster der Konditorei platt gedrückt."

Mittlerweile hat Adams seine Liebe zu Wien entdeckt. "Ich komme so gerne zu euch, auf meine Konzerte in Österreich freue ich mich besonders", meint er ehrlich. Am 13. Dezember kommt er nach Innsbruck, am 15. Dezember nach Wien – diesmal mit seiner "Reckless"-Jubiläumstour. Tickets erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden