So, 25. Februar 2018

Auch Baby tot

15.09.2014 22:56

USA: Schwangere (25) auf offener Straße erschossen

Eine 25 Jahre alte Schwangere ist in der US-Metropole Philadelphia auf offener Straße erschossen worden. Offenbar geriet die Frau versehentlich ins Schussfeuer eines unbekannten Täters, der auf ein vorbeifahrendes Auto zielte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Einem Bericht des TV-Senders CBS zufolge war die Frau sehr weit entfernt, als die Kugel sie ins Gesicht traf. Die 25-Jährige war im neunten Monat schwanger und kam umgehend ins Krankenhaus, damit ihr Baby entbunden werden konnte. Sie starb wenige Stunden nach den Schüssen am Sonntagmittag.

Auch ihr Neugeborenes überlebte nicht - es starb in der Nacht zum Montag. Die Mutter hinterlässt den Berichten zufolge zwei kleine Kinder. Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden