Di, 20. Februar 2018

Pleite in Schweden

07.09.2014 17:31

VSV verliert in CHL bei Frölunda Göteborg 2:5

Der Villacher SV hat am Sonntag beim vierten Auftritt in der Eishockey Champions League zum zweiten Mal verloren. Die Kärntner unterlagen Frölunda Göteborg auswärts 2:5 (1:1, 0:2, 1:2). In der von den Schweden angeführten Gruppe C ist der VSV nach wie vor Dritter, die beiden Siege gelangen gegen das noch punktelose Schlusslicht Briancon.

Im nächsten Match empfangen die Blau-Weißen am 23. September den Tabellenzweiten Servette Genf. In Göteborg gelang Francois Fortier 40 Sekunden nach der Powerplay-Führung der Gastgeber gegen Ende des ersten Drittels zunächst der Ausgleich. Im Mittelabschnitt zogen die Schweden aber auf zwei Tore davon.

Ein weiterer Frölunda-Treffer kurz nach Beginn des Schlussdrittels bedeutete dann die Vorentscheidung. Göteborg erzielte noch einen Powerplay-Treffer, ehe Stefan Bacher in der vorletzten Minute ebenfalls in Überzahl noch für Ergebniskosmetik sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden