Sa, 25. November 2017

Heiratet „Spatzi“

02.08.2014 09:38

Lugner: „Nehme an, sie liebt mich wirklich“

Richard Lugner heiratet zum fünften Mal: Bei einer eigentlich als pure Medienshow geplanten Verlobungsfeier im Casino Velden in Kärnten machte der Baumeister zur Überraschung der Gäste Cathy Schmitz alias "Spatzi" am Freitagnachmittag einen echten Antrag. Die Hochzeit findet am 13. September im Wiener Schloss Schönbrunn statt. Lugner im krone.tv-Interview (oben ansehen): "Die Cathy - nehm' ich einmal an - liebt mich wirklich."

Schmitz und der Baumeister kennen einander erst seit Februar 2014. Lugner war bereits vier Mal verheiratet und hat vier Kinder, Schmitz bringt eine Tochter in die Ehe mit. Just vor sieben Jahren, am 1. August, ließ sich Lugner von seiner letzten Ehefrau, "Mausi" Christina Lugner, scheiden.

"Hoffentlich ist es diesmal die Richtige"
Lugner hatte es bis zuletzt spannend gemacht. Zwar gab es schon im Vorfeld Gerüchte über einen Heiratsantrag - unter anderem weil das Elvis-Double, das als Zeremonienmeister bei der Verlobung fungierte, seinen Text samt Antrag offen auf dem Rednerpult liegen ließ -, doch ließ sich der Baumeister nichts über seinen Plan entlocken. "Spatzi" fragte er zuerst auch nur kryptisch, ob sie "seine Braut" werden wolle.

"Wir machen Ernst"
Doch dann hielt Lugner plötzlich sogar beim Vater der Braut um ihre Hand an - worauf sowohl "Spatzi" als auch der Vater in Tränen ausbrachen. Lugner: "Hoffentlich ist es dieses Mal die Richtige!" Schmitz sah die Zukunft jedenfalls positiv: "Was soll mich erwarten? Eine wunderschöne Ehe", schluchzte sie aufgelöst. Der beachtliche Altersunterschied spielt für das Paar freilich "keine Rolle". "Amor war zu schnell, als wir es bemerkt haben, war es schon zu spät", meinte der Baumeister. "Wir machen Ernst."

Pompöse Verlobungsfeier
Die Verlobungsfeier legte die Latte für die Hochzeit schon einmal sehr hoch: Lugner kam um 15 Uhr in der Uniform von Fürst Rainier von Monaco mit einem Thunderbird-Oldtimer unter enormem Medieninteresse vor dem Casino an. "Spatzi" fuhr im Grace-Kelly-Outfit samt zehn Meter langem Schleier mit ihrem Vater in einem Motorboot vor. Das Elvis-Double sang dann in der neu eröffneten "Wedding Chapel" des Casinos nicht nur gleich fünf Elvis-Nummern, sondern stellte den Gästen auch Lugner ("Ein großer Visionär") und Cathy ("Die schönste Krankenschwester Deutschlands") vor.

Hochzeit in Schönbrunn
Dann erlaubte er Lugner, sein "Spatzi" zu küssen. Nach dem Kuss schritt das Paar zum Ausgang der Wedding Chapel und ließ weiße Tauben in den Himmel steigen. Die Hochzeit werde nun am 13. September in Wien über die Bühne gehen. Was genau geplant ist, wollte Lugner nicht verraten. "Aber wir haben einiges vor", freute sich der Baumeister.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden