Mi, 13. Dezember 2017

Suchen ein Heim

01.07.2014 08:19

Fünf Hundewelpen herzlos in kleiner Box "entsorgt"

Dass wir Menschen unseren Hunden gegenüber leider oft unverantwortlich handeln, ist vor allem zur Urlaubszeit an den vielen Meldungen über Fundtiere zu sehen. So wurden etwa fünf entzückende Hundewelpen einfach in einer kleinen Box am Straßenrand abgestellt und zurückgelassen. Die "Pfotenhilfe Lochen" sucht nun ein neues Zuhause für die Vierbeiner.

"Es ist unbegreiflich, wie man so herzlos sein und fünf entzückende Welpen in eine kleine Box pferchen kann, um sie dann bei 34 Grad einfach in der prallen Sonne stehen zu lassen", ärgert sich Sascha Sautner, Sprecher der "Pfotenhilfe Lochen" in Oberösterreich. Speziell zur Urlaubszeit häufen sich die Fälle ausgesetzter Haustiere, viele Tierheime sind schon jetzt überfüllt.

Ausgesetzte Hunde erleiden oft ein Trauma
Abgesehen davon, dass man damit gegen das Gesetz verstößt (§ 222 Absatz 1 StGB), ist die Erfahrung des Verlassenwerdens für einen Hund besonders schlimm. Denn sein Zuhause zu verlieren, bedeutet vor allem für Hunde enormen Stress, wie Sautner erklärt: "So ein plötzliches Verschwinden der Bezugsperson hat für das arme Tier meist traumatische Folgen."

Welpen suchen jetzt ihren Lebensplatz
Die fünf Welpen hatten allerdings Glück im Unglück, denn ein aufmerksamer Passant hatte die Box entdeckt und in die "Pfotenhilfe Lochen" gebracht. "Die jungen Hunde waren zwar vorerst etwas verstört, doch dank der raschen Reaktion des Tierfreundes war weder ihr Kreislauf geschwächt noch waren sie sehr durstig oder hungrig", erläutert Sautner. "Nun suchen die Kleinen ein neues Zuhause. Sie sind mittlerweile sehr verschmuste und lebhafte Hunde. Alle fünf sind gesund, sehnen sich sehr nach einem neuen Heim und einer Bezugsperson, zu der sie Vertrauen aufbauen können."

Bei Interesse wenden Sie sich an Tel.: 0664/122 10 51.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).