Di, 21. November 2017

5:4 gegen Toronto

28.02.2014 09:17

Grabner trifft bei Sieg der Islanders doppelt

Michael Grabner hat seine gute Form vom olympischen Eishockey-Turnier in die NHL mitgenommen. Der Kärntner, der in Sotschi mit fünf Treffern bester Torschütze war, erzielte am Donnerstag beim 5:4-Erfolg der New York Islanders nach Verlängerung gegen die Toronto Maple Leafs zwei Tore und wurde zum besten Spieler der Partie gewählt.

Grabner schlug mit einem seltenen Doppelschlag in Unterzahl innerhalb von 48 Sekunden zu. Der 26-Jährige erzielte in der 16. Minute den 1:1-Ausgleich und brachte die Islanders im selben Unterzahlspiel nach einem kapitalen Fehler der Maple Leafs in Führung (17.). Der Flügelstürmer hält nun bei elf Saisontreffern.

In der Verlängerung fixierte Lubomir Visnovsky den Sieg für das Team aus Long Island, das ohne seinen Kapitän und Topscorer John Tavares spielte. Tavares hatte sich bei Olympia das linke Knie verletzt und fällt für den Rest der Saison aus. Thomas Vanek musste sich daher auf einen neuen Center (Brock Nelson) einstellen und blieb ohne Scorerpunkt.

Die Philadelphia Flyers verloren mit Michael Raffl zu Hause gegen die San Jose Sharks mit 3:7. Die Flyers gingen mit einer 2:1-Führung in die erste Pause, kassierten aber im Mitteldrittel fünf Gegentore. San Jose ist damit seit Dezember 2000 in Philadelphia ungeschlagen.

NHL-Ergebnisse:
New York Islanders - Toronto Maple Leafs 5:4 n.V.
Philadelphia Flyers - San Jose Sharks 3:7
New Jersey Devils - Columbus Blue Jackets 5:2
New York Rangers - Chicago Blackhawks 2:1
Pittsburgh Penguins - Montreal Canadiens 5:6 n.P.
Ottawa Senators - Detroit Red Wings 1:6
Florida Panthers - Washington Capitals 5:4
Nashville Predators - Tampa Bay Lightning 3:2
Winnipeg Jets - Phoenix Coyotes 3:2 n.P.
Dallas Stars - Carolina Hurricanes 4:1
Calgary Flames - Los Angeles Kings 0:2
Edmonton Oilers - Minnesota Wild 0:3

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden