Di, 21. November 2017

In ganz Österreich

27.01.2014 12:42

McDonald‘s wird noch heuer Hauszustellung umsetzen

Im September des Vorjahres hat McDonald's im 13. Wiener Gemeindebezirk mit einer testweisen Hauszustellung begonnen, mittlerweile gibt es vier Modellregionen in und um Wien. Noch heuer soll die Hauszustellung in den Städten bundesweit ausgerollt werden, bestätigte Ursula Riegler, Sprecherin der Fastfood-Kette, am Montag einen Bericht des "Wirtschaftsblatt".

Das Kundenecho sei sehr gut, die Testphase werde nun noch einige Wochen andauern und ausgedehnt. Derzeit würden verschiedene Zustellmodelle getestet - welches Modell letztendlich gewählt wird, sei noch offen. Zustellpartner ist das Online-Bestellservice mjam.net. Ob er auch den bundesweiten Rollout übernimmt, sei noch nicht entschieden, so Riegler. Die Zustellung erfolgt binnen zehn Minuten ab der Bestellung, bezahlt wird via Handy.

Laut dem "Wirtschaftsblatt" habe der Umsatz bei McDonald's im Vorjahr weltweit nur noch um zwei Prozent zugelegt. Demnach gebe es einen Gästeschwund bei Familien und jungen Frauen. Das Wachstum gehe aufs Konto neuer Filialen, bestehende würden stagnieren, so das Fazit.

In McCafés wird bald serviert
Eine weitere Neuheit bei der Fastfood-Kette: Bald wird in McCafés serviert. In Australien laufe dieses Modell schon erfolgreich, wird Michael Heinritzi, Europas größter McDonald's-Franchisenehmer im "Wirtschaftsblatt" zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden