So, 19. November 2017

1. Abfahrtstraining

09.01.2014 12:51

Anna Fenninger in Zauchensee Schnellste vor Gut

Anna Fenninger hat bereits im ersten Training für die Weltcupabfahrt der Damen am Samstag in Altenmarkt-Zauchensee klargemacht, dass sie das neue Jahr beginnen will, wie sie das vergangene beendet hat. Die Salzburgerin markierte am Donnerstag auf der Kälberlochstrecke Bestzeit und zählt zu den Topfavoritinnen. Trotz Frühlingstemperaturen war die Piste in sehr gutem Zustand.

Mit dem Sieg im Lienz-Riesentorlauf hatte sich Fenninger in die Weihnachtspause verabschiedet, heiß auf den ersten Abfahrtserfolg ihrer Karriere kehrte sie in das Renngeschehen zurück. Die Salzburgerin verwies die Schweizerin Lara Gut (+ 0,28), die Slowenin Tina Maze (0,61), die allerdings ein Tor nicht korrekt passiert hatte, sowie die Deutsche Maria Höfl-Riesch (+ 0,65) auf die weiteren Plätze.

"Vor dem ersten Training ist immer eine Ungewissheit da, aber ich glaube, ich habe es mir ganz gut vorstellen können, deshalb war es für mich nicht so schwer. Auf der Einfahrpiste war der Schnee patzig, da hat man gemerkt, dass die Temperaturen schon sehr lange sehr hoch sind. Auf der Strecke selbst ist der Schnee echt kompakt", sagte Fenninger.

Fenninger hat noch Reserven
Sie sei mit hundertprozentiger Konzentration und Spannung in das Training auf einer ihrer Lieblingsstrecken gegangen, weil alles andere gefährlich wäre, wie sie erklärte. In Sachen Linie und auch fahrerisch habe sie aber noch einiges zuzulegen. Sollte das Freitagtraining ausfallen - Regen wird prognostiziert - wäre das eine Situation, wie sie öfter vorkomme. "Das ist dann eh für jede gleich. Und ich glaube, ich brauche mir am wenigsten Sorgen machen."

Auch Beaver-Creek-Siegerin Gut mag die Strecke, die mit einem Startschuss von 68 Grad Neigung beginnt und Sprünge und Kurven beinhaltet. "Es macht Spaß, hier zu fahren, es ist eine schöne Strecke, steil und kurvig", sagte Gut, die vor Maze Dritte im ersten Abfahrtstraining wurde. Als Favoritinnen für die Abfahrt nannte Maze Fenninger, Höfl-Riesch, Gut und die Liechtensteinerin Tina Weirather. "Es ist aber alles offen. Ich muss besser fahren, dann wird auch für mich alles besser werden."

Als zweitbeste Österreicherin war Stefanie Moser unmittelbar vor Regina Sterz Neunte. Cornelia Hütter landete bei ihrem Debüt von ganz oben an der 15. Stelle. Den Zielsprung ausgelassen hat Elisabeth Görgl, wegen des Drumherumfahrens erklärt sich auch ihr Rückstand von 3,78 Sekunden. "Ich habe schon vorher gesagt, ich verzichte darauf, da klatscht es einen immer ziemlich rein. Und ich muss mit meinen Energien haushalten", erklärte die Steirerin.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation Zeit
1 FENNINGER Anna AUT 1:48.94
2 GUT Lara SUI 1:49.22
3 MAZE Tina SLO 1:49.55
4 HÖFL-RIESCH Maria GER 1:49.59
5 GISIN Dominique SUI 1:49.93
6 WEIRATHER Tina LIE 1:50.17
7 FERK Marusa SLO 1:50.29
8 RUIZ CASTILLO Carolina SPA 1:50.30
9 MOSER Stefanie AUT 1:50.32
10 STERZ Regina AUT 1:50.38
11 MERIGHETTI Daniela ITA 1:50.58
12 FLURY Jasmine SUI 1:51.00
13 HOSP Nicole AUT 1:51.08
13 FISCHBACHER Andrea AUT 1:51.08
15 HÜTTER Cornelia AUT 1:51.20
16 PUCHNER Mirjam AUT 1:51.41
17 KLING Kajsa SWE 1:51.66
18 KRIZOVA Klara CZE 1:51.67
19 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:51.69
20 YURKIW Larisa CAN 1:51.75
21 SUTER Fabienne SUI 1:51.78
22 SCHMIDHOFER Nicole AUT 1:51.80
22 MANCUSO Julia USA 1:51.80
24 AUFDENBLATTEN Fränzi SUI 1:51.90
25 MARSAGLIA Francesca ITA 1:51.93
26 SMITH Leanne USA 1:52.01
27 SCHNARF Johanna ITA 1:52.10
28 GANTNEROVA Jana SVK 1:52.11
29 BAILET Margot FRA 1:52.12
29 SIEBENHOFER Ramona AUT 1:52.12
Weiter:
37 GÖRGL Elisabeth AUT 1:52.72
44 TIPPLER Tamara AUT 1:53.03
61 VENIER Stephanie AUT 1:55.67

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden