Fr, 24. November 2017

Auf Kuschelkurs

21.10.2013 09:59

Katie Holmes soll hinter George Clooney her sein

Katie Holmes soll sich in George Clooney verschaut haben, nachdem sich die beiden auf der Dinner-Party eines Bekannten gut verstanden hatten. Es folgten angeblich einige Abendessen zu zweit. Und auch Bilder der "Gravity"-Filmpremiere von Anfang Oktober beweisen: Die beiden Hollywoodstars sind derzeit auf Kuschelkurs.

"Katie und George kennen einander seit Jahren. Sie haben sich über ihren Ex-Mann Tom Cruise kennengelernt und sich immer gut verstanden", verriet ein Insider der britischen "Grazia". "Katie steht seit Ewigkeiten auf ihn. Sie sind beide Single und haben sich seit der Dinner-Party ein paar Mal getroffen."

Während Holmes dem Insider zufolge hinter Clooney her sein soll, bahnt sich wohl keine ernsthafte Beziehung an. "Katie hat ihn wirklich anvisiert. Es besteht eine echte Verbindung", plauderte der Informant aus, fügte aber auch an: "Katie und George haben eine Menge Spaß. Sie genießen ihren neuen Flirt. Er ist ein witziger Typ mit eimerweise Charisma, und Katie liebt seine Gesellschaft."

Der 52-jährige Schauspieler ist dabei nicht die einzige Hollywood-Größe, mit der Holmes zuletzt in Sachen Liebe in Verbindung gebracht wurde. Auch eine Romanze mit Jamie Foxx wurde ihr zuletzt nachgesagt - ein Gerücht, mit dem Foxx selbst jedoch sogleich aufräumte. "Das ist zu 100 Prozent falsch! Ehrlich gesagt ist es sogar irgendwie wahnsinnig komisch, denn wir haben doch nur mal auf einem Charity-Event zusammen getanzt", betonte der Oscar-Preisträger im Gespräch mit "Entertainment Tonight".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden