Sa, 18. November 2017

Endlich „Mr. Right“?

02.10.2013 09:58

Diaz soll mit Del Toro angebandelt haben

Es schaut fast so aus, als habe Hollywood ein neues Traumpaar! Am Wochenende wurden Cameron Diaz und Benicio del Toro nämlich beim romantischen Dinner in New York erwischt. Hat die Schauspielerin etwa endlich wieder Glück in der Liebe?

Cameron Diaz ist Hollywoods wohl begehrteste Single-Frau. Denn obwohl die Schauspielerin unter anderem mit Justin Timberlake oder Baseballspieler Alex Rodriguez liiert war, blieb das wahre Liebesglück bislang aus. Seit 2011 ist die 41-Jährige auf der Suche nach "Mr. Right" – und hat ihn jetzt womöglich gefunden.

Am Samstagabend wurde Diaz nämlich beim romantischen Abendessen mit Schauspielkollege Benicio del Toro, der mit Rod Stewarts fescher Tochter Kimberly Tochter Delilah (2) hat, erwischt. Schon 1998 hatten sich die beiden bei den Dreharbeiten zu "Fear an Loathing in Las Vegas" kennengelernt, seit damals haben sie den Kontakt nie verloren. Doch sind die beiden nur gute Freunde, oder geht da seit Kurzem doch mehr?

Augenzeugen jedenfalls berichten, dass zwischen den beiden Schauspielern ordentlich die Funken geflogen seien. Beim Verlassen des Restaurants hätten Diaz und Del Toro schließlich verzweifelt versucht, unerkannt zu bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden