So, 19. November 2017

„Drei Songs fertig“

31.07.2013 12:07

Rapper Psy arbeitet in den USA an neuer Platte

Der südkoreanische Rapper Psy ruht sich nicht auf seinem Welterfolg auf: Bereits im September werde er ein neues Album veröffentlichen, teilte der Musiker am Dienstag über den Kurzbotschaftendienst Twitter mit. "Drei Songs sind schon fertig, und sie sind ziemlich nett", ließ er seine Fans wissen.

Sein Song "Gangnam Style" mit den dazugehörigen typischen Tanzschritten hatte Psy vor einem Jahr zum Weltstar gemacht. Mit rund 1,7 Milliarden Klicks im Videoportal YouTube ist es das beliebteste Musikvideo aller Zeiten. Seine spätere Single "Gentleman" war zwar nicht ganz so erfolgreich, stürmte aber auch die Charts. Seit ihrer Veröffentlichung im April wurde das zugehörige Video etwa 500 Millionen Mal aufgerufen. Seinem Agenten zufolge arbeitet Psy derzeit in Los Angeles an dem noch namenlosen Album.

Psy hatte zuletzt im Gespräch mit dem "Sunday Times Magazine" ein schwerwiegendes Alkoholproblem bekannt. Soju, ein koreanischer Branntwein, sei sein "bester Freund". "Wenn ich froh bin, trinke ich, wenn ich traurig bin, trinke ich, wenn es regnet, trinke ich, wenn es sonnig ist, trinke ich", sagte Psy in dem Interview.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden