So, 19. November 2017

Mode-Hauptstadt

07.02.2013 13:47

Fashion Week in New York mit vielen Promis eröffnet

Am Mittwochabend hat der New Yorker Bürgermeister die Fashion Week eröffnet und die Metropole kurzerhand zur "Welthauptstadt der Mode" erklärt. Mit dabei waren zahlreiche prominente Damen, von den Models Heidi Klum und Doutzen Kroes über Schauspielerin Sarah Jessica Parker bis zu Mode-Ikone Alexa Chung. Viele Stars wagten sich zudem als Spendensammlerinnen für die Red-Dress-Show zugunsten einer Herz-Stiftung auf den Catwalk (Video oben).

Menschen, "die etwas kreieren können, die Ideen, Ehrgeiz haben und bereit sind, neue Dinge auszuprobieren, können es hier tun", sagte Bloomberg bei einer Gala der US-Stiftung amfAR, die sich der Bekämpfung von Aids verschrieben hat. Mit Heidi Klum und den Modeschöpfern Michael Kors und Kenneth Cole an seiner Seite schnitt der Bürgermeister zur Eröffnung der Fashion Week ein rotes Band durch.

Alle Bilder von der Eröffnung der Fashion Week findest du in der Infobox!

Klum und Cole sagten, sie seien "sehr stolz", dabei zu sein. Cole fügte hinzu, nach der Gala werde er sich "voll auf mein Defilee morgen Abend konzentrieren". Er hatte seit sieben Jahren keine Schau in New York mehr. "Ich bin so aufgeregt", sagte Klum, die ein tief ausgeschnittenes schwarzes Kleid mit Glitzersteinen trug.

Die Zahl der Modeschauen bei der New Yorker Fashion Week ist in den vergangenen Jahren ständig gewachsen. Dieses Jahr wird bei fast 300 Defilees und Präsentationen gezeigt, was im kommenden Herbst und Winter Mode wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden