Do, 22. Februar 2018

Slalom in Aare

10.03.2012 15:39

Höfl-Riesch gewinnt vor Zuzulova, Schild Sechste

Maria Höfl-Riesch hat mit dem kleinstmöglichen Vorsprung den ersten slowakischen Weltcupsieg bei den Ski-Damen verhindert. Die Deutsche gewann am Samstag den Slalom in Aare 0,01 Sekunden vor Veronika Zuzulova sowie 0,11 Sekunden vor der Kanadierin Marie-Michele Gagnon. Marlies Schild kam als beste Österreicherin über Platz sechs nicht hinaus und versäumte es damit erneut, den Rekord der Schweizerin Vreni Schneider, die bei 34 Slalomsiegen hält, zu egalisieren.

Höfl-Riesch hatte die Hoffnung, heuer noch einen Sieg zu holen, bereits aufgegeben und wollte eigentlich nur ihren siebenten Platz im Gesamtweltcup absichern. Die Freude über den Triumph war deshalb umso größer: "Ich bin sehr froh. Dass ich das Glück mit der einen Hundertstel auch noch hatte, ist ein Wahnsinn."

Zuzulova gab nach ihrem zwölften Podestplatz zu: "Über Platz zwei bin ich nicht hundertprozentig glücklich. Das ist so im Sport, ich muss weiterkämpfen." Zwar schied Ofterschwang-Sensationssiegerin Erin Mielzinsky aus, Gagnon sorgte als Überraschungs-Dritte aber erneut für ein kanadisches Top-Ergebnis im Slalom. Auch US-Jungstar Mikaela Shiffrin griff nach dem Podium, wurde am Ende aber nur Neunte.

Schild verhindert ÖSV-Debakel
Unzufrieden war natürlich Schild, die sich nach Platz zwei im ersten Lauf wesentlich mehr erhofft hatte. Die Salzburgerin sagte: "Woran es genau liegt, weiß ich nicht genau. Ich tue mir derzeit ein bisschen schwer, mich richtig einzustellen. Das müssen wir analysieren." Von ihren ÖSV-Kolleginnen holten nur Michaela Kirchgasser als 14., Kathrin Zettel als 16., Alexandra Daum als 21. und Schwester Bernadette Schild als 24. Weltcuppunkte. "Die Piste hat nichts mehr hergegeben. Ich hab's nicht geschafft, mich in die Spuren zu zwängen", erklärte etwa Zettel ihren Rückfall auf die 16. Position.

Der Aare-Slalom war das letzte Damenrennen vor dem Weltcupfinale in Schladming, wo nur die Top 25 der Disziplinenwertung startberechtigt sind. Für Österreich werden Schild, Kirchgasser, Zettel und Carmen Thalmann dabei sein.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation Lauf 1 Lauf 2 Total
1 HÖFL-RIESCH Maria GER 56.19 53.66 1:49.85
2 ZUZULOVA Veronika SVK 55.84 54.02 1:49.86
3 GAGNON Marie-Michele CAN 56.21 53.75 1:49.96
4 BORSSEN Therese SWE 56.42 53.68 1:50.10
5 CURTONI Irene ITA 56.46 53.67 1:50.13
6 HANSDOTTER Frida SWE 57.05 53.09 1:50.14
6 SCHILD Marlies AUT 56.15 53.99 1:50.14
8 MAZE Tina SLO 56.29 53.88 1:50.17
9 SWENN-LARSSON Anna SWE 57.25 52.99 1:50.24
9 SHIFFRIN Mikaela USA 56.21 54.03 1:50.24
11 EKLUND Nathalie SWE 57.39 52.94 1:50.33
12 WIKSTROEM Emelie SWE 57.40 53.05 1:50.45
13 MÖLGG Manuela ITA 57.13 53.63 1:50.76
14 KIRCHGASSER Michaela AUT 57.53 53.29 1:50.82
15 GEIGER Christina GER 57.04 53.79 1:50.83
16 ZETTEL Kathrin AUT 56.91 54.05 1:50.96
17 BARTHET Anne-Sophie FRA 57.14 54.21 1:51.35
17 DÜRR Lena GER 57.68 53.67 1:51.35
17 POUTIAINEN Tanja FIN 56.45 54.90 1:51.35
20 WORLEY Tessa FRA 57.50 54.24 1:51.74
21 DAUM Alexandra AUT 57.89 53.94 1:51.83
22 STIEGLER Resi USA 58.33 53.72 1:52.05
23 CHMELAR Fanny GER 57.70 54.37 1:52.07
24 SCHILD Bernadette AUT 57.77 54.50 1:52.27
25 MOUGEL Laurie FRA 57.87 54.55 1:52.42
26 HOLDENER Wendy SUI 58.15 54.28 1:52.43
27 ZAHROBSKA Sarka CZE 57.49 55.14 1:52.63
28 STABER Veronika GER 58.31 54.86 1:53.17
29 DÜRR Katharina GER 57.98 55.38 1:53.36

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden